Klaviersonaten und Weltmusik aus den Alpen

Der Hohenloher Kultursommer bietet am Mittwoch ein Konzert in der "Klaviersommer"-Reihe, und am Donnerstag spielt Herbert Pixner.

|

"Vorletzte Sonate" ist Titel des Programms, das der Pianist Herbert Schuch am morgigen Mittwoch im Bildungshaus des Klosters Schöntal zum Besten gibt. Schuch zählt zu den beliebtesten Künstlern des Hohenloher Kultursommers. Ab 17 Uhr spielt er zur Eröffnung seines Programms die dritte "Englische Suite" in g-Moll BWV 808 von Johann Sebastian Bach. Der Rest des Abends wird Werken von Franz Schubert gewidmet sein: Es erklingen die "Wandererfantasie" D 760 und die A-Dur-Sonate D 959.

Am Donnerstag, 3. September, kommt noch ein alter Bekannter zum Kultursommer: Der alpenländische Weltmusiker Herbert Pixner. Mit dabei sind Pixners Band und der Gitarrist Manuel Randi. Das Quartett vereint traditionelle alpenländische Musik mit Flamenco, Gipsy-Jazz, Blues und Rock. Das Konzert beginnt um 19 Uhr in der Alten Turnhalle in Niederstetten. Es ist allerdings bereits ausverkauft.

Info Karten für den Klavierabend mit Herbert Schuch gibt es bei den bekannten Vorverkaufsstellen, unter Telefon 07940/18-348 und auf

www.hohenloher-kultursommer.de.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gericht: Rassismus auf dem Jakobimarkt

Das Amtsgericht verurteilt einen Ordner wegen ausländerfeindlichen Äußerungen. Der 57-Jährige bestreitet die Vorwürfe. weiter lesen