Kartenverlosung

Der international gefeierte Musikkabarettist Hans Liberg kommt am 23. März um 20 Uhr in den Haller Neubau-Saal.

|
Hans Liberg tritt im Frühjahr im Haller Neubau-Saal auf. Archivfoto

Hans Libergs Witz liegt vor allem darin, dass er seine Stücke knackig kurz anspielt, um dann in fließendem Übergang verschiedene Stilepochen und Komponisten zu vereinen. Er bedient sich unter anderem Kompositionen von Johann Sebastian Bach, Frédéric Chopin und den Beatles. Er peppt sie mit seinem holländischen Humor auf.

Liberg hat viele internationale Auszeichnungen und Preise erhalten; Höhepunkt war 1997 in New York die Verleihung des "International Emmy Award" für seine Fernsehsendung "Liberg zaps himself".

Durch seine Sprachbegabung und sein Bühnentalent wird er gerne zu internationalen Veranstaltungen als Moderator eingeladen. Im Jahr 2005 stand er für die niederländische Königin Beatrix zu Ehren ihres Geburtstags auf der Bühne.

In seinem neuen Programm "Ick Hans Liberg" ist der Musikkabarettist ganz er selbst - als Pianist, Komiker, Trommler, Gitarrist, Banjospieler, Sänger, Saxophonist und Trompeter beweist er seine Vielseitigkeit.

Die drei Kreiszeitungen verlosen dreimal zwei Karten. Wer gewinnen will, schreibt unter dem Stichwort "Hans Liberg" eine E-Mail an szene@swp.de oder ein Fax an (0791) 404480. Name, Anschrift und Telefonnummer nicht vergessen! Einsendeschluss ist Montag, 24. Dezember. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Situation an Bushaltestelle Westgartshausen „unbefriedigend“

An der Bushaltestelle Westgartshausen kommt es immer wieder zu gefährlichen Situationen. weiter lesen