Impulse für Jungunternehmer und Existenzgründer

Erfahrungsaustausch und Information: Nach der ersten Messe "JumP" im vergangenen Jahr findet am Montag, 26. November, zum ersten Mal das gleichnamige Forum in der Spitalkapelle in Crailsheim statt.

|
Bettina Banaj ist europäische Botschafterin für Unternehmensgründungen durch Frauen und diskutiert beim ersten "JumP"-Forum mit. Archivfoto

Auf der Messe "JumP", die in diesem Jahr eine Pause einlegt, präsentierten sich im vergangenen Jahr junge Unternehmer aus der Region. Aus dieser Veranstaltung ist ein neues Format entstanden: das "JumP"-Forum. Dieses feiert nun Premiere. Ab 18 Uhr berichten Unternehmensvertreter in einem Podiumsgespräch in der Spitalkapelle von ihren unterschiedlichen Wegen in die Selbstständigkeit.

Unter dem Titel "Selbstständigkeit? Ja! Der Weg zum Erfolg" erfahren die Gäste, welche Klippen die heutigen Unternehmer umschiffen mussten und was ihnen zu ihrem heutigen Erfolg verholfen hat. Als Podiumsteilnehmer wird Bettina Banaj, Geschäftsinhaberin der Kommunikationsagentur "kreativ3" in Schwaigern erwartet. Sie ist gleichzeitig europäische Botschafterin für Unternehmensgründungen durch Frauen. Auch die beiden Crailsheimer Unternehmer Jürgen Kutscher von der Vogelmann Chemie GmbH und Oliver Rehbach vom Kickinside berichten von ihren Erfahrungen.

Zudem werden die Unternehmenspartner Nik Back und Alexander Stamminger von der Maigrau GmbH in Blaufelden ihre Hintergründe für den gemeinsamen Schritt in die Selbstständigkeit darstellen. Moderiert wird das Gespräch vom verantwortlichen Redakteur des Wirtschaftsmagazins RegioBusiness, Heribert Lohr.

Das "JumP"-Forum soll zukünftig halbjährlich im Wechsel zwischen Crailsheim und Schwäbisch Hall stattfinden. Dabei soll es sich jeweils um eine Abendveranstaltung mit einer Podiumsdiskussion oder einem Vortrag mit anschließender Möglichkeit zum Austausch und Netzwerken handeln. Veranstalter sind das Europabüro Wolpertshausen bei der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Schwäbisch Hall (WFG), die Städte Crailsheim und Schwäbisch Hall sowie das Technologiezentrum Schwäbisch Hall. Die Initiatoren wollen eine Plattform schaffen, bei der junge Unternehmen, Existenzgründer, angehende Gründer und weitere interessierte Unternehmensvertreter dauerhaft Impulse bekommen und sich in regelmäßigen Abständen austauschen können. Die nächste Messe "JumP" wird im Rahmen der Wirtschaftsmesse des Landkreises Schwäbisch Hall veranstaltet. Diese findet von Freitag, 13., bis Sonntag, 15. September 2013, in der Arena Hohenlohe in Ilshofen statt.

Neben dem "JumP"-Forum bietet die WFG Schwäbisch Hall von Montag, 26. November, bis Mittwoch, 28. November, ein Existenzgründerseminar in der Volkshochschule Crailsheim an. Dort werden Fragen rund um das Thema Existenzgründung beantwortet. Schwerpunkte bilden dabei unter anderem die Standortwahl und die empfohlene Rechtsform. Den Teilnehmenden wird zudem ausführlich der Aufbau eines Businessplans erklärt, zu dem unter anderem der Kosten- und Finanzierungsplan gehört. Am dritten und letzten Seminartag geht es um Themen wie Personal, Buchführung, Steuern und Versicherung. Das Seminar gibt zudem Hinweise auf Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten für Unternehmensgründer.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Grimmer im HT-Interview: „Viel Zeit zum Freuen bleibt nicht“

Der neue Crailsheimer Oberbürgermeister Dr. Christoph Grimmer spricht über Ehrgeiz, die geplante Verschlankung des Gemeinderats und seine Vision für eine nachhaltige Innenstadt-Belebung. weiter lesen