Hilfstransport nach Gomel

Die Weißrusslandhilfe Crailsheim bittet um Unterstützung für ihren nächsten Hilfstransport. Er startet am 24. Oktober nach Gomel.

|

Zusätzlich zu den bisher schon vorhandenen Problemen wirkt sich mittlerweile auch das gegen Russland verhängte Embargo auf die Lebensverhältnisse aus, teilt der Verein Weißrusslandhilfe Crailsheim mit. Mit drei Lastzügen und einem Begleitfahrzeug wollen sich die Helfer auf den Weg machen. Zwei Sattelauflieger sollen mit neuen und gebrauchten Kleidern, Schuhen, Haushaltsartikeln und weiteren Hilfsgütern beladen werden. Ein weiterer Lastzug soll Krankenhausbetten und Zubehör in die weißrussische Stadt transportieren. 350 adressierte Pakete mit unverstrahlten Lebensmitteln und Hygieneartikeln im Wert von je rund 40 Euro sollen ebenfalls auf der Ladeliste stehen. Hinzu kommen der Erwerb von Medikamenten, die Unterstützung für medizinische Betreuung oder der Kauf von Lebensmitteln vor Ort. Für die kostenlos überlassenen Fahrzeuge werden etwa 3000 Liter Diesel benötigt.

Der Verein hat seit Juni 2015 im ehemaligen WLZ-Gebäude im Alten Postweg in Crailsheim ein neues Lager. Dort werden immer freitags zwischen 15 und 18 Uhr gespendete Hilfsgüter angenommen. In Blaufelden können Hilfsgüter bei der Firma Omnibus Schmieg abgegeben werden

Info Spendenkonten der Weißrusslandhilfe Crailsheim: Sparkasse Schwäbisch Hall Crailsheim, Konto: 222888, BLZ 62250030, IBAN: DE40622500300000222888; VR-Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim, Konto:16699009, BLZ:62290110, IBAN: DE48622901100016699009

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Die ersten Bands stehen fest

Für die 23. Auflage im nächsten Jahr in Rothenburg ob der Tauber haben unter anderem bereits „Beatsteaks“, „Cypress Hill“, Kraftklub“ und „Marteria“ zugesagt. weiter lesen