Franz & Wach stärkt Arbeitgebermarke

Der Personaldienstleister Franz & Wach bietet seinen Mitarbeitern ab sofort eine kostenfreie Zahnzusatzversicherung an. Das Unternehmen stärkt mit diesem Schritt die Fürsorge für Mitarbeiter und die Arbeitgebermarke. Gesundheitliche Vorsorge ist ein wichtiges Thema in Betrieben und Familie.

|

Der Personaldienstleister Franz & Wach bietet seinen Mitarbeitern ab sofort eine kostenfreie Zahnzusatzversicherung an. Das Unternehmen stärkt mit diesem Schritt die Fürsorge für Mitarbeiter und die Arbeitgebermarke.

Gesundheitliche Vorsorge ist ein wichtiges Thema in Betrieben und Familie. Zusatzversicherungen zum gesetzlichen Versicherungsschutz verursachen aber auch laufende Kosten, die manchen Arbeitnehmer von entsprechenden Verträgen abhalten. Franz & Wach suchte daher eine Lösung, eine zusätzliche gesundheitliche Absicherung kostengünstig für die Belegschaft umzusetzen. Seit Januar 2016 erhalten die mehr als 2000 Mitarbeiter des Unternehmens nun auf Wunsch eine kostenfreie Zahnzusatzversicherung als Bonus zum Lohn. Sie erhalten den Schutz auf Grundlage einer vereinfachten Gesundheitsprüfung und ohne Wartezeiten im Leistungsfall. Die Versicherung kann außerdem zu vergünstigten Konditionen auf Familienangehörige und Lebenspartner ausgeweitet werden.

Diese Zahnzusatzversicherung ist Teil des Konzeptes "Franz & Wach Plus" mit dem sich der Crailsheimer Personaldienstleister von Wettbewerbern abheben möchte. Zum Konzept gehören auch unbefristete Arbeitsverhältnisse, gezielte Weiterbildung und an einigen Standorten ein firmeneigener Fahrdienst.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Stillstand-Windrad in Orlach: Richter soll bald entscheiden

Der Verwaltungsgerichtshof Mannheim will im Dezember seine Entscheidung bekanntgeben. weiter lesen