Feuerwehrkommandant: "Wirklichkeit hat uns ganz brutal eingeholt"

In den ersten Stunden nach dem Zugunglück hatte Albert Waldmann als Kommandant der Feuerwehr Schrozberg die Einsatzleitung inne

|
Erster Einsatzleiter an der Unfallstelle: Albert Waldmann.  Foto: 

Albert Waldmann, Kommandant der Feuerwehr Schrozberg: „Das war wohl die härteste Aufgabe in meinem Feuerwehr-Leben – jeder, der damals dabei war, hat die schrecklichen Bilder an der Unfallstelle noch im Kopf.“ Die Tragik, dass die sechs Todesopfer und die 25 Verletzten „völlig schuldlos und aus heiterem Himmel heraus aus ihrem Leben gerissen wurden“, macht Albert Waldmann noch heute sehr betroffen.

Zehn Jahre vor dem Zugunglück hatte Albert Waldmann die Idee, auch mal eine Feuerwehr-Übung an der Bahnstrecke anzusetzen – verwarf den Gedanken aber wieder, weil er die Wahrscheinlichkeit eines Zug-Zusammenstoßes für äußerst gering hielt: „Die Wirklichkeit hat uns dann zehn Jahre später ganz brutal eingeholt.“

Vor zehn Jahren: Tödliche Verwechslung in Schrozberg

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Grimmer im HT-Interview: „Viel Zeit zum Freuen bleibt nicht“

Der neue Crailsheimer Oberbürgermeister Dr. Christoph Grimmer spricht über Ehrgeiz, die geplante Verschlankung des Gemeinderats und seine Vision für eine nachhaltige Innenstadt-Belebung. weiter lesen