Feuerteufel sorgen für eine heiße Show

Sie scheuen weder Feuer noch Überschläge, sind Könner ihres Fachs und bringen die Zuschauer zum Staunen: die Männer der Stunt-Show Rossely.

|
Das sehen die Zuschauer gerne: Mit einem Mann auf dem Autodach durch die Feuerwand.  Foto: 

Was die unerschrockenen Männer gestern Nachmittag auf dem Kaufland-Parkplatz geboten haben, war wahrlich beeindruckend und sehenswert - so denn man sich von derartigen Darbietungen begeistern lässt. Das Interesse an dieser Veranstaltung war trotz der hohen Eintrittsgelder recht groß. Vor allem Familien hatten den Weg nach Roßfeld gefunden und erlebten eine Show, die sie so schnell nicht vergessen werden.

Zur Einstimmung lassen die Männer mit den eisernen Nerven erst mal Reifen quietschen und qualmen, fahren mit ihren Autos in beängstigender Schräglage auf zwei Rädern, als sei das Normalste der Welt, jumpen mit Motocrossmaschinen über eine Rampe und ihre eigenen Kollegen, und weil das nicht genug ist, noch durch einen Feuerreifen. Kein Zweifel: Hier sind absolute Profis am Werk, die schon mal ganz bewusst einen Überschlag riskieren, mit einem auf dem Dach liegenden Mann mit hoher Geschwindigkeit durch eine Feuerwand rasen. Das ist Nervenkitzel, das ist spektakulär, das wollen die Zuschauer sehen. Und da sind auch noch die Monster-Trucks, diese Furcht einflößenden, durch ihr riesiges Fahrgestell und ihre riesigen Räder gleichzeitig tief beeindruckenden hochmotorisierten Ungetüme. Eines von ihnen wurde auch gestern Nachmittag auf die kleinen Pkws losgelassen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Schwäbisch Hall: Kahlschlag in Spielhallen-Branche

Der gesetzlich eingeführte Mindestabstand von 500 Metern für Spielcasinos hat auch Folgen in Hall. weiter lesen