Familienfreundlich: Bosch von Angela Merkel ausgezeichnet

Die in Crailsheim mit ihrem Werk für Pharma-Verpackungsmaschinen ansässige Robert Bosch GmbH aus Stuttgart ist dieser Tage zum familienfreundlichsten Großunternehmen Deutschlands ernannt worden.

|
Preisverleihung mit (von links) Familienministerin Dr. Kristina Schröder, Bosch-Geschäftsführer Christoph Kübel, Bundeskanzlerin Angela Merkel und Diversity-Leiterin Heidi Stock.  Foto: 

Bundeskanzlerin Merkel und Bundesfamilienministerin Kristina Schröder haben in Berlin Unternehmen ausgezeichnet, die eine Vereinbarkeit von Beruf und Familie vorbildlich unterstützen. In der Kategorie "große Unternehmen" mit mehr als 1000 Beschäftigten ging Bosch als Gesamtsieger hervor.

Unter dem Motto "Vielfalt ist unser Vorteil" feiert Bosch derzeit an 40 Standorten die Diversity-Woche - ein Höhepunkt für alle Mitarbeiter. Neben Infoständen, Vorträgen, Veranstaltungen sowie einer Themenwoche in der Kantine bietet jeder Standort eigene Höhepunkte.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Virtual Reality in Hohenloher Firmen - wie Science-Fiction

Die virtuelle Realität hält auch im Sondermaschinenbau Einzug. Siemens führt im Virtual-Reality-Center des Packaging Valley an das Thema „digitale Zwillinge“ heran. weiter lesen