Eine Stadt in der Stadt

|

Was sich da Jahr für Jahr in den Wochen vor dem Fränkischen Volksfest auf Crailsheims größtem Platz abspielt, ist immer wieder aufs Neue faszinierend. Zuerst lagern in viele Teile zerlegte Bierzelte auf dem Platz. Eines Morgens stehen die Zelte plötzlich. Und dann geht es Schlag auf Schlag: Immer mehr Buden und Fahrgeschäfte werden aufgebaut, Tag für Tag ein bisschen mehr wird aus dem Parkplatz ein Festplatz.

Am östlichen Rand Crailsheims entsteht eine Stadt in der Stadt. Und wenn dann in der Woche vor dem Volksfest das Riesenrad in den Himmel wächst, dann weiß jeder Crailsheimer, dass sie endlich bald beginnt, die fünfte Jahreszeit. Dann vibriert er förmlich, der Volksfestplatz, dann ist er vier Tage lang der Nabel ihrer Welt.

Der Autor dieser Zeilen hat das Privileg, am Rand des Volksfestplatzes wohnen zu dürfen. Das Riesenrad ist keinen Steinwurf entfernt, die Geräusche und Gerüche des Rummels hüllen ihn vier Tage lang ein, benebeln, ja berauschen ihn geradezu. Es ist eine besondere Zeit, es sind Tage intensiven (Er-)Lebens. Und schon jetzt schwingt ein kleines bisschen Traurigkeit mit, denn diese vier Tage vergehen wie im Flug.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

KZ-artige Zustände in Flüchtlingslagern in Libyen

Der in Crailsheim praktizierende Arzt Harald Jahn hat Kontakte zu den Hilfsorganisationen am Mittelmeer und warnt vor einer humanitären Katastrophe. weiter lesen