Biermanufaktur Engel sahnt nach Kräften ab

Gleich zweimal hat jüngst die Biermanufaktur Engel kräftig abgesahnt: In München erhielt die Crailsheimer Brauerei den "European Beer Star 2013", in Stuttgart den "Preis der Besten" in Gold überreicht.

|
Alexander und Wilhelm Fach (Zweiter und Dritter von links) nahmen kürzlich bei der "Drinktec" in München den "European Beer Star 2013" entgegen. Privatfoto

Über eine der weltweit begehrtesten Auszeichnungen für herausragende Qualität darf sich die Biermanufaktur Engel aus Crailsheim freuen: Das Engel Keller hell ist bei Europas größtem Bier-Wettbewerb, dem European Beer Star 2013, in der Kategorie German Style Kellerbier hell mit einer Gold-Medaille ausgezeichnet worden.

"Dieser Preis ist etwas ganz Besonderes für uns", erklärte Wilhelm Fach, Inhaber der Brauerei, "denn das Urteil einer solch fachkundigen Jury belegt nachdrücklich, dass wir mit unserer Politik, auf Qualität und hochwertige Rohstoffe zu setzen, absolut richtig liegen." Das Engel Keller hell zeichnet sich aus durch seinen frischen und süffigen Genuss. Die Konkurrenz war so groß wie nie zuvor: 1512 Biere aus 40 Ländern nahmen heuer am Wettbewerb teil. Das bedeutet einen Zuwachs von elf Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Entscheidung fällte ein 102-köpfiges, internationales Expertengremium, das in einer ganztägigen Blindverkostung in Gräfelfing die Biere bewertet hatte. Die Preisverleihung war dieser Tage bei der "Drinktec" in München.

Beim European Beer Star werden die Biere nach rein sensorischen Kriterien bewertet, die auch für jeden Biertrinker gelten: Farbe, Geruch, Schaum und natürlich Geschmack. Die Verkoster kennen nur die Sorten, nicht aber die Marken.

Der European Beer Star Award würdigt authentische, charaktervolle Biere, die geschmacklich und qualitativ überzeugen. In jeder der 51 Bier-Kategorien wird nur je eine Gold-, Silber- und Bronze-Medaille verliehen. Der European Beer Star ist damit einer der härtesten Bier-Wettbewerbe weltweit.Ziel ist es, die einzigartige Biervielfalt zu präsentieren und zu würdigen. Verkostet werden nur Bierstile, die ihren traditionellen Ursprung in Europa haben.

Die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) hat die Biermanufaktur Engel zudem mit dem "Preis der Besten" in Gold ausgezeichnet. Dieses Qualitäts-Zertifikat steht für eine langjährige, nachhaltige Qualitätsproduktion. Die Preisverleihung war bei den "8. DLG-Lebensmitteltagen" erstmals in Stuttgart.

DLG-Vizepräsident Professor Dr. Achim Stiebing übergab die Urkunde und gratulierte: "Vertrauen entsteht, wenn das Besondere immer wieder neu bestätigt wird." Preisträger können über viele Jahre hinweg auf positive Testergebnisse bei den Internationalen DLG-Qualitätsprüfungen für Bier verweisen. Um den "Preis der Besten" in Gold zu erhalten, müssen Unternehmen über 15 Jahre hinweg ihre Qualitätsleistungen durch Prämierungen bei den jährlichen DLG-Qualitätstests unter Beweis gestellt haben. Der "Preis der Besten" wurde 2013 an 95 Unternehmen der Bierbranche vergeben.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Brand in Lackiererei in Ingersheim

Ein Feuerwehrmann ist beim Löschen des Brandes schwer verletzt worden. Sie ist bis auf die Grundmauern niedergebrannt. weiter lesen