Am Rande . . .

|
Der Eindruck täuscht - die Besucher waren alle friedlich.  Foto: 

Die so genannten Madonnenkinder aus dem zerstörten und damals armen Darmstadt, die in den 40ern und 50ern von der Stadt Basel zu Ferienaufenthalten eingeladen wurden, fühlten sich beschützt. Die Leihgabe der Schutzmantelmadonna ans Kunstmuseum Basel entfaltete so wohltätige Wirkungen. Joachim Kaltmaier, Mitglied der Würth-Konzernführung, gab bei der Begrüßung der Madonnenkinder von einst am Freitag humorvoll der Hoffnung Ausdruck, dass sich Ähnliches wiederholen könnte, wenn die Holbein-Madonna bald im Berliner Martin-Gropius-Bau gezeigt wird. Vielleicht würde Berlin im Gegenzug Haller Kinder einladen. Das Publikum war sehr amüsiert über die "verkehrte Welt" - dachte es doch an den Spruch des ehemaligen Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit: "Berlin ist arm, aber sexy." Hall verfügt über viele Eigenschaften - arm ist die Stadt gewiss nicht.

Der Wetterbericht hatte es ahnen lassen: Die Besucher der "Don Juan"-Aufführung bei den Freilichtspielen Hall hatten sich am Freitag mit Regencapes gegen mögliche Unbilden gewappnet. Das anfängliche Nieseln ließ nach, doch 30 Minuten vor Schluss öffnete der Himmel seine Schleusen. Minütlich war mit dem Abbruch zu rechnen. Aber nein, das Ensemble war derart in seinem dramatischen Element. Als es hinter der Bühne darum ging, ob weitergespielt werden kann, soll Hauptdarsteller Max Tidof gesagt haben: "Spielen, spielen! So ein Wetter hatte ich noch nicht, das will ich haben!" Das ist Theaterleidenschaft. Entsprechend packend wurde das Finale. Applaus auf allen Seiten. Ergo: Regen schweißt zusammen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Volksbank Hohenlohe: Wechsel an der Spitze

Aus dem Trio wird ein Duo: Edmund Wahl übergibt zum Jahreswechsel den Stab des Vorstandsvorsitzenden an Dieter Karle. weiter lesen