Abwechslungsreiches Programm in drei Festzelten

Ob in den beiden Engel- oder im Distelhäuser-Zelt, ob tags oder abends: Für Unterhaltung und Stimmung ist über die vier Volksfesttage bestens vorgesorgt. Den Besuchern wird ein vielseitiges Programm geboten.

|
Vorherige Inhalte
  • Die Wildecker Herzbuben treten am Volksfestmontag, 23. September, in den beiden Engel-Zelten auf. Privatfoto 1/2
    Die Wildecker Herzbuben treten am Volksfestmontag, 23. September, in den beiden Engel-Zelten auf. Privatfoto
  • 2/2
Nächste Inhalte

Die beiden Brauereien sowie die Festwirte Hahn und Papert haben für die fünfte Jahreszeit wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, das keine Volksfestwünsche offenlässt.

Auch wenn der politische Donnerstag mit Festbierprobe und musikalischer Umrahmung durch die Bürgerwache (Beginn 18.30 Uhr) als erster Punkt auf dem Programm im Engel-Zelt steht: Richtige Vorfeststimmung dürfte erst mit dem Auftritt von "Die Stieflziacha" ab 20.15 Uhr aufkommen. "Endlich gehts los" heißt es am Freitag, 20. September, ab 16.30 Uhr mit den "Bachler Buam und Dorfmusikanten", ehe das Fest ganz traditionell und offiziell und mit dem Fassanstich durch Oberbürgermeister Rudolf Michl eröffnet wird.

Ebenfalls Tradition hat die zünftige Bierzeltmusik mit der Bürgerwache und den Umzugskapellen am Samstag. Ab Mittag unterhalten die Frankenland-Musikanten, ab 18 Uhr ist Stimmung mit den Lokalmatadoren Music Tramps angesagt. Am Sonntag ziehen erneut die Umzugskapellen ins Zelt ein, spielt zunächst die Blaskapelle Onolzheim auf, die ab 12.30 Uhr zusammen mit der Stadtkapelle Crailsheim, der Bürgerwache und den Roßfelder Dorfmusikanten das Blasmusikfestival gestaltet. Die SWR-3-Party mit DJ und Moderator Michael Spleth und der Partyband Herz Ass steigt am Sonntag ab 18 Uhr.

Zum Kuttelessen am Montag unterhalten die Roßfelder Dorfmusikanten, die zu einem Sondergastspiel der Wilder Herzbuben überleiten. Die "Zwei Kerle wie wir" alias Wolfgang Schwalm und Wilfried Gliem wechseln nach ihrem ersten Auftritt (13 Uhr) vom großen ins Wirtshauszelt Kleiner Engel, wo sie ab 17 Uhr mit ihren alten Hits und neuen Liedern unterhalten werden. Stimmung, Spaß und Spitzenmusik versprechen die Grumis, die ab 15 Uhr aufspielen und auch die Krönung der Dirndlkönigin (16 Uhr) durch das HOHENLOHER TAGBLATT umrahmen werden.

In dem erstmals aufgeschlagenen Wirtshauszelt Kleiner Engel gibt es am Freitag ab 14 Uhr Wirtshaus- und Straßenmusik mit Frieder Scheerer, ab 18 Uhr Stimmung und Spaß mit Halli Galli. Die Eurumer Banditen (ab 12 Uhr) und Hoch 3 (ab 18 Uhr) bestreiten das Programm am Samstag, nochmals die Banditen (12 Uhr) sowie Gräni Gang (ab 18.30 Uhr) spielen am Sonntag auf. Frieder Scherer (ab 11 Uhr), Zauberer Ernesto (ab 13.30 Uhr), die Wildecker Herzbuben und Atlantis teilen sich das Unterhaltungsprogramm am Montag.

Peter Wackel kommt ins Papert-Zelt

Besonders freuen können sich alle Bierzelt-Fans dieses Jahr auf das Showprogramm bei Papert. Schließlich ist es dem Veranstalter gelungen, jeden Abend einen absoluten Top-Act auf die Bühne zu holen. Den Auftakt machen am Freitagabend die für ihre Partys bekannten Vagabunden. Am Samstagabend rockt die vom Cannstatter Wasen bekannte Münchner Partyband Ohlala das Zelt. Und am Sonntagabend wirds gleich doppelt lustig: zuerst mit der Gaudi-Band Bassd Scho und nach dem Feuerwerk mit Mallorcastar Peter Wackel und seinem Hit "Scheiß drauf! Mallorca ist nur einmal im Jahr" (siehe auch Interview). Einen rasanten Endspurt legen am Montagabend die Steigerwälder Knutschbärn hin. "Wer es lieber volkstümlich-zünftig mag und auch mal mit dem Banknachbarn gemütlich schunkeln möchte, ist im Festzelt Papert auch goldrichtig" wirbt das Unternehmen. Dafür sorgen Samstagmittag die Rotachtaler Musikanten, Sonntag ab 12 Uhr die Gronachtaler Blasmusik und Montag ab 11 Uhr das Original Gamsbart Trio.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

Alles zum Fränkischen Volksfest

Das Fränkische Volksfest 2013 ist vorbei. Hier gibt es nocheinmal alle Artikel und Bilder in der Übersicht!

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

S-Bahn: Abgeordneter lässt nicht locker

Dr. Friedrich Bullinger (FDP) fordert die rasche Verlängerung der S-Bahn von Nürnberg bis nach Crailsheim. weiter lesen