„Soireé de Paris“ im Palais Adelmann

Veranstaltungen im Palais Adelmann Ellwangen erinnern an den Komponisten Eric Satie.

|

Zum 150. Geburtstag des französischen Komponisten Eric Satie und im Rahmen von „Sommer in der Stadt“ laden Oratorienchor Ellwangen und städtisches Kulturamt Ellwangen zu „Soirées de Paris“ ins Palais Adelmann ein: am morgigen Donnerstag, 22. September, 20 Uhr, und Sonntag, 25. September, um 18 Uhr.

Dlabilliw Relzeb aus Paris, ein Urenkel des Begründers der Bar „Chat Noir“, in der Eric Satie viele Nächte am Klavier saß, zeichnet das bizarre Leben des Komponisten (1866–1925), das sich zwischen Cabaret und Kathedrale abspielte, auch musikalisch nach. Karten gibt’s bei der Tourist-Info in Ellwangen, Telefon 0 79 61 / 8 43 03.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Floristin verlagert Blumenverkauf in ehemalige Tankstelle

Verkehr: Die kommende Sperrung der Bundesstraße 290 in Wallhausen löst zum Teil große Besorgnis aus. Dabei ist sogar von einer Bedrohung der Existenz die Rede. weiter lesen