Crailsheim:

stark bewölkt

bewölkt
14°C/0°C

Hohenloher Tagblatt vor Ort

Raus aus den Büros, hin zu den Leserinnen und Lesern: Im August findet die Aktion "HOHENLOHER TAGBLATT vor Ort" im HT-Land statt.

ANDREAS HARTHAN | 0 Meinungen

Wollten Sie schon immer mal mit dem Geschäftsführer des Hohenloher Tagblatts reden? Wollten Sie schon immer mal wissen, was die Abteilungsleiter des Hohenloher Druck- und Verlagshauses den ganzen Tag über so machen? Wollten Sie schon immer mal mit Redakteuren über deren Artikel diskutieren?

Dann können Sie diese Gespräche bald führen, denn das HOHENLOHER TAGBLATT besucht im August seine Leserinnen und Leser. Das Infomobil des Hohenloher Druck- und Verlagshauses (HDV) steht immer ab 18 Uhr vor Rathäusern und auf Marktplätzen und HT-Mitarbeiter - vom Geschäftsführer bis zum Auszubildenden - freuen sich auf viele Gespräche mit Leserinnen und Lesern, mit Bürgerinnen und Bürgern.

Immer dabei ist natürlich auch die HT-Redaktion. Sie führt im Rahmen der Vor-Ort-Aktionen Interviews mit den jeweiligen Bürgermeistern. Die antworten im großen HT-Sommerinterview nicht nur auf die Fragen der Redakteure, sondern auch auf Fragen aus der Bürgerschaft. Wenn Sie eine Frage haben, die Sie schon immer mal Ihrem Bürgermeister stellen wollten, dann schicken Sie diese Frage(n) doch einfach an die HT-Redaktion. Die interessantesten Fragen werden von uns aufgegriffen.

Ihre Fragen, liebe Leserinnen und Leser, können Sie entweder per E-Mail (redaktion.ht@swp.de), oder per Fax 0 79 51 / 40 93 29) oder auch per Post (Hohenloher Tagblatt, Ludwigstraße 6-10, 74564 Crailsheim) schicken. Es lohnt sich also, beim HT-Infomobil vorbeizuschauen, wenn es in Ihre Gemeinde kommt. Die Termine werden noch bekanntgegeben.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

Zum Schluss

Oster-Apps für´s Smartphone

Virtuelle Grußkarten, kleine Osterspiele oder Eier-Suche mit GPS-Unterstützung: Mit diesen Apps sind Osterfans bestens für die Feiertage gerüstet. mehr

Prinz George amüsiert sich ...

Mit Bravour hat Prinz George, Nummer drei der britischen Thronfolge, seinen ersten Pflichttermin als Mitglied der königlichen Familie gemeistert. Im neuseeländischen Wellington hatte George am Mittwoch gemeinsam mit seinen Eltern eine Krabbel-Party, das sogenannten "Play Date", besucht. Die königliche Familie bleiben bis zum 16. April in Neuseeland.

Für Prinz George ist es der erste offizielle Termin seines Lebens, und er meistert ihn bravourös: Der acht Monate alte Sohn der britischen Royals William und Kate besucht gemeinsam mit seinen Eltern eine Krabbelgruppe im neuseeländischen Wellington - und amüsiert sich königlich. mehr

Kinderzimmer-Helden im Kino

Im „Lego Movie“ treten viele Heroen der Popkultur – wie hier Batman – als 3D-Legomännchen auf.

Leinwand statt Brett, Pixel statt Würfel - und darüber Bauklötze staunen: Aus Spielzeugen wurden schon Kinohits. Nun ist der erste Lego-Film da und vereint raffiniert Charme mit Marketing. mehr