Crailsheim:

Regenschauer

Regenschauer
6°C/5°C

Symbolbild.

Notfall mit Puppe vorgetäuscht: Gymnasiasten erhalten Rüge von der Polizei

Am Sonntagabend ist die Ellwanger Polizei von einer Autofahrerin alarmiert worden, die meldete, dass zwischen Rotenbach und Hinterlengenberg ein Mensch leblos im Straßengraben liege. Sie hätte aus Angst vor einem Überfall nicht angehalten, da sie ihr Kind im Auto hatte. mehr

Dem Deutschen Roten Kreuz liegen mittlerweile mehrere Kaufangebote für das ehemalige Mutter-Kind-Kurheim in Kirchberg vor.

Weiter Streit um Adelheidstift

Der Mietvertrag für das Adelheidstift zwischen dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) und dem Landratsamt soll unwirksam sein. Diese Auffassung vertritt die Kirchberger Stadtverwaltung. mehr

Auch in Crailsheim stürmte es am Abend heftig.

Unwetter-Bilanz: „Gonzales“ tobt besonders schwer im Altkreis

Der Sturm, der am Dienstagabend über das Land gefegt ist, hat auf zahlreichen Straßen des Landkreises Bäume um- und Äste abgerissen. Vor allem im Altkreis Crailsheim wütete der Sturm schwer. mehr

Hat als Geschäftsführerin der Kirchlichen Sozialstation gekündigt: Ingeborg Raab. Archivfoto

Ambulante Krankenpflege in Schwierigkeiten - Geschäftsführerin Raab hat gekündigt

Die ambulante Krankenpflege im Kirchenbezirk muss auf neue Füße gestellt werden. Die Synodalen beschlossen jetzt das weitere Vorgehen. mehr

Polizeibericht vom Dienstag: Schuhdieb gefasst

In einem Schuhgeschäft an der Haller Straße hat die Polizei am Montagabend einen 33 Jahre alten Mann aufgegriffen, der vorgegeben hatte, in dem Laden Schuhe gekauft zu haben, die er nun umtauschen wollte. Diese und weitere Meldungen im Polizeibericht. mehr

Der Mensch, die Windkraft und kein Ende: Bevor sich hierzulande noch mehr Rotoren drehen, dreht das Verfahren jetzt eine Ehrenrunde.

Herbert Holl klärt Frankenhardter Gemeinderäte über Stand in Sachen Windkraft auf

Fast alles auf Anfang heißt es in Sachen Windkraft in der Verwaltungsgemeinschaft Crailsheim - also auch auf Frankenhardter Gemarkung. Immerhin: Der Schäferwald bleibt weiterhin außen vor. mehr

Spitzenreiter Punkt abgetrotzt

Dass ein Spitzenteam in Satteldorf keine Schwäche zeigen darf, erlebten die Wöschbacher, die ohne ihre Nummer 2 bei der Spvgg um ein Haar sogar noch mehr als einen Punkt eingebüßt hätten. mehr

Sportliches Feuerwerk TSV Schrozberg: Gala zu Ende des Festjahres

Zum Ende des Festjahres lässt es der TSV Schrozberg nochmals richtig krachen. Der Galaabend am 8. November ist reich an sportlichen Attraktionen. mehr

Titans-Jugend um Titel im "Ländle"

In Ludwigsburg wird die baden-württembergische Meisterschaft der U 17 ausgetragen. Mit am Start die Titans aus Crailsheim. mehr

Umfrage: Schwächen hat jeder: Welche ist deine?

Rechnen, Vokabeln, Zeitschwimmen: Jeder kann doch etwas weniger gut als andere. mehr

Kirche will mit Diak kooperieren

Die ambulante Krankenpflege im Kirchenbezirk muss auf neue Füße gestellt werden. Die Synodalen beschlossen jetzt das weitere Vorgehen. mehr

Der Grünen-Abgeordnete Harald Ebner zeigt auf einer der Schautafeln der Ausstellung, wo er im Bundestag sitzt.

Besser als sein Ruf

Eine Wanderausstellung des Bundestages, in der sich "Deutschlands wichtigstes Parlament" (so der Crailsheimer Oberbürgermeister Michl) präsentiert, ist noch bis Samstag im Arkadenforum zu sehen. mehr

SWR3 goes Clubbing: Eine glamouröse Nacht mit DJ-Klängen und Livemusik erwartet die Besucher.

SWR3-Clubbing im Hangar

Der Auftakt vor einem Jahr war ein voller Erfolg. Am Freitag, 31. Oktober, um 21 Uhr geht SWR3-Clubbing im Hangar in die zweite Runde. Im Angebot: feinste House- und Dance-Klänge mit DJane Thunderpussy. mehr

Ökumenischer Chor und Projektorchester musizierten gemeinsam.

Die Dreifaltigkeit stets im Blick

Vor 50 Jahren wurde die Dreifaltigkeitskirche in Crailsheim geweiht. Zum Auftakt der Jubiläumsveranstaltungen führten ein ökumenischer Projektchor und ein Projektorchester Auszüge aus geistlichen Werken auf. mehr

Hammel Kai im geschmückten Wagen.

Hammel Kai wird nun verspeist

Der Hammeltanz endet nicht mit der Siegerehrung. In gewisser Weise beginnen die Feierlichkeiten für das Gewinnerpaar danach erst so richtig. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Unwetter im Landkreis Hall

Am Dienstagabend kam es insbesondere in der Zeit zwischen 19.  Galerie öffnen

Der Hammeltanz

Andreas Walk aus Kirchberg und Marina Kochendörfer aus Onolzheim haben den Hammeltanz für sich ...  Galerie öffnen

Hammeltanz: Umzug in Onolzheim

Einen schöneren Auftakt zum Hammeltanz in Onolzheim kann man sich kaum vorstellen.  Galerie öffnen

HT-Führung über die Muswiese

HT-Führung über die Muswiese.  Galerie öffnen

Singles & Flirt
Dubiose Gesellen - die Räuber vom Mainhardter Wald an der Landhege mit Wall, Schlupf und Graben. Erst einmal bepflanzt zeigen sich der Sinn und die Funktion der Anlage mit zunehmendem Bewuchs. Fotos: Hardy Mann

Rekonstruierung der Haller Landhege mit Figuren, Pflanzen, Tafeln und Stationen

Einst war sie eine 200 Kilometer lange Grenzmarkierung im hällischen Gebiet. Nun soll die Haller Landhege wiederbelebt werden - und es ist bereits so einiges passiert. Bisherige Kosten: knapp 200.000 Euro. mehr

Vertreter der Gemeinde Wüstenrot und des Landratsamts informieren in der Grundschule Neuhütten Bürger über die Unterbringung von Asylbewerbern im ehemaligen Haus Tabor. Es kamen rund 100 Gäste.

"Aufbruchstimmung zu spüren"

40 Asylbewerber, unter anderem aus Syrien, sollen in einer ehemaligen Betreuungseinrichtung für chronisch Suchtkranke in Neuhütten untergebracht werden. Wie reagieren Anwohner darauf? mehr

Ein Feuerwehrmann klettert eine Leiter hoch, ein anderer ist am Fenster.

Alles nur Übung

Um Hilfe rufende Menschen, Qualm und ein Großaufgebot an Feuerwehrleuten - all das gehörte zu einer Übung am Tag des Kirchweihmarkts. mehr

Der "Fuchs" in friedlichen Zeiten: Der jüngere Bruder von Fritz Limbacher in der "Oberen Mühle" in Oberstetten auf dem Kaltblüter. Privatfotos

100 Jahre Erster Weltkrieg (13): Pferde sterben massenhaft

Es gibt keine Aufzeichnungen, keine Geschichte, nicht einmal genaue Zahlen. Sie waren Verbrauchsmaterial wie Patronen, Gewehre, Ausrüstung - die Pferde im Ersten Weltkrieg. 14 bis 20 Millionen sollen es insgesamt gewesen sein, 1,5 Millionen davon allein auf deutscher Seite. mehr

Kommandant im Amt bestätigt

Die nächste öffentliche Sitzung des Gemeinderats ist am Donnerstag, 23. Oktober, um 18.30 Uhr im Sitzungssaal des Oberen Schlosses in Vellberg. mehr

Asylfreunde laden zu Konvent ein

Zweimal im Jahr treffen sich die Asylfreunde des Landkreises Schwäbisch Hall im evangelischen Gemeindezentrum Ilshofen-Eckartshausen. Der nächste Konvent ist am Donnerstag, 23. Oktober, um 19 Uhr. mehr

Buch-Herausgeber Wolfgang Proske bei seinem Vortrag im Hällisch-Fränkischen Museum.

Der einzige Haller Kriegsverbrecher?

70 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs scheint die Aufarbeitung der lokalen NS-Geschichte längst nicht abgeschlossen. Lediglich ein Mann aus Schwäbisch Hall erlangte traurige Berühmtheit - zumindest bislang. mehr

Livemusik zum Abschluss der Geburtstagsfeier: Die Bands Noisepollution und Logical Paradox rocken im Mobilé im Sonnenhof. Privatfotos

Abschluss mit Livekonzert

Das Mobilé im Sonnenhof hat 30. Geburtstag gehabt. Zum Abschluss der Feierlichkeiten spielten die Rockbands Noisepollution und Logical Paradox. mehr

In den Silos mit den gelben Ringen lagert die Transport-Beton-Gemeinschaft Hohenlohe in Sulzdorf unterschiedliche Zement-Qualitäten, in dem großen Silo dahinter ist Sand. Mit dem Förderband (links) wird das Material transportiert.

Sand wird knapp - Wichtiger Rohstoff für die Beton-Herstellung

Weltweit betrachtet ist Sand ein knappes Gut. Er fehlt an Stränden und in Regionen, in denen viel gebaut wird. Im Haller Raum macht sich der Mangel an diesem Rohstoff bisher kaum bemerkbar. mehr

Klaus Bölz, Präsident der Lions Hall, Ulrich Stückle, Michael Czupalla und FDP-Politiker Walter Döring bei der Veranstaltung der Serviceclubs (von links).

Gemeinsam gegen die Hässlichkeit

Seit der Wende sind die Kreise Hall und Delitzsch in Sachsen Partner. Ulrich Stückle, der damalige Haller Landrat, und sein Kollege Michael Czupalla sprachen kürzlich über ihre Erinnerungen an diese Zeit. mehr

Kurt Enßle an der großen Orgel in der Haller Michaelskirche. Am Samstag gibt er dort ein Konzert. Archivfoto

Wissenswertes zu . . .

. . . Kurt Enßle. Der Haller Kantor gibt am Samstag in der Michaelskirche ein Orgelkonzert. Es steht in der Reihe "Stunde der Kirchenmusik". mehr

Die "Longhorns", das sind (von links) die Posaunisten Uli Röser, Eberhard Budziat und Felix Fromm, Bassposaunist Stephan Kirsch sowie (dahinter) Bassist Jens Loh und Drummer Felix Schrack.

Eine wilde Herde

Groovende Stücke und viel Humor zeigen die "Longhorns" bei ihrem Jazzclub-Auftritt in der Haller Hospitalkirche. Das Klangspektrum reicht von der Wurzelbehandlung beim Zahnarzt bis zur Bügelmusik. mehr

Eltern, Lehrer, Erzieher, Gemeinderäte hören den Bericht der Sozialplanerin.

Verstärkt in Familien investieren - Mehr Ganztagsbetreuung, längere Öffnungszeiten

Eltern in Gaildorf sind mit der pädagogischen Arbeit der Erzieherinnen sehr zufrieden. Das ergab die Umfrage von Klara Engl-Rezbach. Bei einer Rücklaufquote von 27,1 Prozent ist sie repräsentativ. mehr

Reordverdächtig viele Teilnehmer: Die "Sportlichen Genusswanderer" des Gaildorfer Albvereins an der Ruine Lichteneck bei Ingelfingen.

Mit Genuss durchs Weinbaugebiet

Eine Wanderung durch die herrlichen Weinberge bei Ingelfingen fand bei den Sportlichen Genusswanderern des Gaildorfer Albvereins großen Anklang. mehr

Seniorengruppe Münster-Unterrot besucht Landesgartenschau

Die Landesgartenschau war das Ziel beim Ausflug der Seniorengruppe aus Münster-Unterrot. Während der Führung konnten selbst erfahrene Gärtner noch etwas Neues über Spinnen- und Gelenkblumen lernen. mehr

Miteinander reden und Konflikte lösen

Auch wenn es schwierig ist: Um Probleme und Konflikte zu lösen, sollte man miteinander reden. Wie das funktionieren kann, vermittelt ein Kurs an der Ländlichen Heimvolkshochschule Hohebuch am Sonntag, 16. November. mehr

Energiezentrum lädt zur Beratung ins Rathaus

Heinz Kastenholz vom Energiezentrum Wolpertshausen ist am 13. November im Gaildorfer Rathaus zu Gast. Seinen Rat gibts kostenlos. mehr

Gaildorf

Investition in Familien Eltern in Gaildorf sind mit der pädagogischen Arbeit der Erzieherinnen sehr zufrieden. Das ergab die Umfrage der Sozialplanerin Klara Engl-Rezbach. Allerdings haben sie auch Wünsche, nach mehr Ganztagsbetreuung etwa oder flexibleren Öffnungszeiten. mehr

Gute Nachrichten für metallverarbeitende Unternehmen aus der Region: Am neuen Feuchtwanger Standort der Wiegel-Gruppe können Bauelemente mit bis zu 17 Metern Länge mit Zink beschichtet werden. Fotos: WIEGEL Feuerverzinken

Neue Ansiedlung in Feuchtwangen - Bis zu 130 neue Arbeitsplätze

Die Wiegel Gruppe, mit Stammsitz in Nürnberg, will im Industriegebiet Seiderzell direkt neben der A7 ein neues Verzinkungswerk bauen. Bisher gibt es kein Unternehmen dieser Art im Landkreis Ansbach. mehr

Hannah Sieh war im letzten Jahr in der Rolle des Fräulein Rottenmeier im erfolgreichen Kinderstück "Heidi" zu sehen.

Das Ewige und das Irdische

In der nächsten Spielzeit zeigen die Kreuzgangspiele wieder klassisches Theater. Zum Brandner Kaspar gesellt sich Molières "Der eingebildete Kranke" und als Kinderstück der "Michel in der Suppenschüssel". mehr

Bürger sammeln Müll in Michelfeld

Nach zwei Jahren gibt es in Michelfeld am Samstag, 25. Oktober, wieder eine Gemeindeputzete. Zwischen 9.30 und 11 Uhr sammeln Bürger der Gemeinde Müll im gesamten Gemeindegebiet. mehr

Der Besucherandrang beim Herbstmarkt in Jagstzell war enorm.

Jagstzeller Herbstmarkt lockt viele Besucher an

Traumhaftes Wetter hatten die Veranstalter des Jagstzeller Herbstmarktes bestellt, der den strömenden Gästen jede Menge Angebote machte und ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm bot. mehr

Waschbär mit Mardern im Tierpark in Bad Mergentheim. Beide Tierarten sind anfällig für das Staupevirus, das sich derzeit auf dem Vormarsch befindet. Privatfoto

Staupe auf dem Vormarsch

Über Tübingen und Esslingen nach Heidenheim und Stuttgart: Das Staupevirus ist auf dem Vormarsch. Vor allem für Hunde besteht Gefahr. mehr

Examensfeier: 22 junge Menschen haben ihre Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege in Mutlangen erfolgreich abgeschlossen. Privatfoto

Gesundheits- und Krankenpflege: Fast alle werden übernommen

22 Absolventen in der Gesundheits- und Krankenpflege am Stauferklinikum ist der Start in den Beruf gelungen. Sie erhielten jetzt bei der Examensfeier ihre Zeugnisse. Die meisten werden übernommen. mehr

Zum Schluss

15 Jahre "Wer wird Millionär"

Macht gerne Millionäre - und macht dabei auch gern Faxen: Moderator Günther Jauch.

Neues Haus, neues Auto, neues Boot - mit der Million Euro, die bei Günther Jauch zu holen ist, ist einiges möglich. Doch wie gingen die Gewinner mit dem Geld um? Und sind sie wirklich glücklicher geworden? mehr

Interview mit der Muswiese

Die Muswiese im Sonnenuntergang - herrlich!

Die Muswiese 2014 ist Geschichte. Kurz vor ihrem Scheiden hat sie dem HT ein Interview gegeben. mehr

Windeln für Kühe?

Landwirt Johann Huber geht mit seiner Kuh Doris über die Weide.

Milchbauern in Bayern wehren sich gegen die geplante neue EU-Düngeverordnung. Jetzt starteten sie eine Protestaktion - Motto: "Brauchen Almkühe bald Pampers?" mehr