Crailsheim:

Regen

Regen
18°C/12°C

Aus diesem in Heilbronn verunglückten Fiat wurde Ende Juli eine 47-Jährige gerettet.

Polizei lobt selbstlosen Einsatz: Ehepaar rettet 47-Jährige aus Auto

Ende Juli hat ein Ehepaar in Heilbronn eine 47-Jährige aus einem verunglückten Auto gerettet. Die Frau ist dankbar für den selbstlosen Einsatz. Und die Polizei wünscht sich mehr solch couragierte Helfer. mehr

Ob die Kuh wohl bald freiwillig in den Stall zurückkehrt?

Aggressive Kuh lebt alleine im Wald - PETA schaltet sich ein

Ein Autofahrer stand am Donnerstagabend im Haspelwald, zwischen Winzenweiler und Mittelfischach einer aggressiven Kuh gegenüber. Nun hat sich sogar PETA eingeschaltet. mehr

Autotransporter brennt auf A6 aus - 200.000 Euro Schaden

Ein Autotransporter ist am Dienstagvormittag, gegen 11 Uhr, auf der A6 bei Ilshofen/ Wolpertshausen ausgebrannt. Der Lkw hatte neun fabrikneue Seat-Toldeos geladen. mehr

Mit der Braillezeile seines Laptops kann Maximilian die Unterrichtsmaterialien erfassen, die sein Schulbegleiter für ihn aufgearbeitet hat.

Blinder Gymnasiast (16) sucht Begleiter für die Schule

Im Alter von sechs Jahren zerstörten Tumore sein Augenlicht. Heute besucht der blinde Schüler Maximilian Heinke ein normales Gymnasium. Er meistert die Herausforderung auch dank eines Schulbegleiters. mehr

Symbolbild.

Polizeibericht vom Dienstag: Dachs bei Unfall getötet

Eine 21 Jahre alte Audi-Fahrerin hat am Dienstag gegen 3 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Rüddern und Triensbach einen Dachs erfasst. Das Tier wurde dabei tödlich verletzt. Diese und weitere Meldungen im Polizeibericht. mehr

Mit apokalyptischen Szenen wie auf dieser Tuschezeichnung hielt Otto Albrecht bei seinen Einsätzen an der Ostfront die Schrecken des Ersten Weltkrieges fest. 1943 wurde der Künstler aus Amlishagen im KZ Sachsenhausen ermordet. Fotos: Harald Zigan

100 Jahre Erster Weltkrieg (5): Der Maler Otto Albrecht wird zum Pazifisten

Er liebte den Frieden und hasste die Gewalt: Seine Erlebnisse auf den Schlachtfeldern des Ersten Weltkrieges machten den Maler Otto Albrecht aus Amlishagen zum Pazifisten. 1943 ermordeten ihn die Nazis. mehr

Stuttgarter U-19-Team im Jubiläumsjahr nach Blaufelden

Die Bundesliga U 19 des VfB Stuttgart bestreitet nächsten Mittwoch gegen die Oberligamannschaft aus Hollenbach ein Testspiel (18 Uhr) in Blaufelden. mehr

Altkreis-Trio am heutigen Mittwoch gefordert

Sieben Achtelfinal-Spiele des Bezirkspokals stehen am heutigen Mittwoch auf dem Programm. Die Partie zwischen dem TSV Michelbach/Bilz (Kreisliga A1) und dem TSV Vellberg (A2) wird auf Freitag, 12. September, verlegt. Anstoß ist dann um 18.30 Uhr. mehr

Maxi Meixner: Platz 1 bei den "Deutschen" in München geholt

Gleich am ersten Tag der deutschen Meisterschaft in München sicherte sich Maxi Meixner (Eckartshausen) den deutschen Meistertitel mit der Luftpistole. mehr

Spitzenplatz: Der häufigste Grund für Fehlzeiten von Angestellten sind Rückenbeschwerden. Auch psychische Erkrankungen nehmen zu. Archivfoto

Zahl der Krankmeldungen sinkt

Gute Nachricht für die Arbeitgeber in Heilbronn-Franken: Im ersten Halbjahr 2014 fielen Mitarbeiter seltener krankheitsbedingt aus als im Vorjahreszeitraum. Rückenbeschwerden nehmen allerdings konstant zu. mehr

Fassade ist wieder komplett

Die neun Wappen der Stadtteile sind zurück am Crailsheimer Rathaus: Drei Mitarbeiter der SDC Steinsanierung Denkmalpflege Crailsheim aus Satteldorf haben sie am Montag wieder an der Fassade festgemacht. mehr

Auf der Trage wird gemeinsam ein "Verletzter" abtransportiert.

Bosch-Packaging bietet Ferienprogramm für Kinder von Mitarbeitern an

Feuer löschen, Greifvögel sichten, Brennball spielen - drei Wochen Ferienbetreuung für den Nachwuchs von Bosch-Mitarbeitern in Crailsheim haben viel Spaß gemacht. 72 Teilnehmer waren mit Eifer dabei. mehr

Sie haben ihren Abschluss in der Tasche: (hinten von links) Marcel Kamptmann (Elektroniker), Jan Thumm, Marc Schürle, Alexander Tesanovic (alle Industriemechaniker), Marcus Wallisch (Industriekaufmann), Marc Gundel (Ausbilder), (Mitte von links) Domenic Henn, Fabian Layher (beide Elektroniker), Alexander Bleicher (Ausbilder Industriemechaniker), Manfred Schneider (Ausbilder Elektroniker), (vorne von links) Jan Glass (kaufmännischer Leiter), Andreas Mögel (Elektroniker), Sarah Schramm, Janine Neuberger, Kathrin Stöckert (alle Industriekauffrau) und Jens Groninger (Geschäftsführer). Foto: Groninger

14 Azubis erhalten nach dem Abschluss bei Groninger Arbeitsverträge

14 Auszubildende haben bei Groninger ihre Lehre abgeschlossen. Wegen hervorragender Leistungen erhalten auch alle einen Arbeitsvertrag. mehr

Workshop für alte Hasen und junge Füchse

Wie Unternehmen mit systematischem Generationenmanagement die Chancen der Altersvielfalt nutzen können, darum geht es in einem Workshop der WFG Schwäbisch Hall. "Alte Hasen - junge Füchse" beginnt am Dienstag, 23. September, um 18 Uhr im Stadthotel Crailsheim. mehr

Ballonglühen.

Extrem kalt, dafür windstill: 52. Goldbacher Lichterfest lockt 7000 Besucher an

30.000 Lichter tauchten unter dem Motto "Lebe dein Hobby" die Goldbacher Straßen und Hügel in warmen Glanz. Bengalische Feuer und Ballonglühen sorgten für leuchtende Höhepunkte beim Lichterfest. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Polizeikontrolle am Parkplatz Reußenberg

Die Verkehrspolizeidirektion hat am Donnerstag auf der auf der A6 eine Schwer- und ...  Galerie öffnen

HT-Umfrage: Wie waren deine Ferien bisher?

Entspannter Urlaub mit Sonne im Süden oder Ausschlafen und Shoppengehen?  Galerie öffnen

52. Goldbacher Lichterfest

Tausende von kleinen Lichtern lockten am Sonntagabend zahlreiche Besucher nach Goldbach. Das 52.  Galerie öffnen

Bartholomämarkt in Beimbach

Der Beimbacher Bartholomämarkt hat sich in den letzten Jahren zu einem Paradies für Freunde ...  Galerie öffnen

Weißrusslandhilfe: Ein Besuch in Hohenlohe

Aktion der Weißrusslandhilfe: 25 Kinder erleben drei unvergessliche Wochen – Projektwoche mit ...  Galerie öffnen


Die Kleinen haben ihren Spaß an den vielen Spielstationen.

Ein tierisches Sommerfest

Das Sommerfest des Waldkindergartens Obersontheim hatte ein besonderes Motto: "ein tierisches Fest, ob im Schneckentempo oder im Hasenzickzack!" mehr

Imker fahren nach Ochsenhausen

Der Imkerverein Ilshofen will am Mittwoch, 20. September, einen Ausflug nach Ochsenhausen zu Imkermeister Hans Musch unternehmen. Start ist um 8 Uhr in Fahrgemeinschaften am Park & Ride-Parkplatz am Regionalmarkt Hohenlohe. mehr

Versammlung der Kleintierzüchter

Der Kleintierzuchtverein Untermünkheim lädt an diesem Freitag zu seiner Monatsversammlung ein. mehr

Sicher auf dem Fahrrad

Gemeinsam mit der Polizei organisiert die Gemeinde Bühlerzell am Donnerstag, 4. September, einen Vormittag, bei dem das Thema Sicherheit und Geschicklichkeit beim Fahrradfahren im Mittelpunkt steht. Das Training findet zwischen 9.30 und 11. mehr

Sanierung erst nach Absprache

Bürgermeister Werner Dörr informierte den Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung über den Stand der Pläne zur Sanierung des evangelischen Kindergartens. Die Gemeinde muss 80 Prozent der Kosten übernehmen, das sind voraussichtlich rund 700000 Euro. mehr

Günther Freisleben in zivil bei einer Diskussion zur Polizeireform im März 2012 in Hall. Archivfoto: Marc Weigert

Polizeipräsident Freisleben tritt Dienst an

Der neue Leiter des Polizeipräsidiums Karlsruhe, Polizeipräsident Günther Freisleben, hat am Montag seinen Dienst in Karlsruhe angetreten. Er war zuvor auch Leiter des Polizeipräsidiums Schwäbisch Hall. mehr

Unser Fotograf Ufuk Arslan hat die HT-Redaktion für die Icebucketchallenge nominiert.

Ufuk Arslan stellt sich der Icebucketchallenge

Da trifft es also auch den Fotografen des Haller Tagblatts: Ufuk Arslan muss unter die Eisdusche. mehr

Im vierten Jahr zeigen die Freilichtspiele Schwäbisch Hall die Revue "Summer of Love" auf der Großen Treppe vor St. Michael. Dieses Bild stammt von der Aufführung aus 2012. Regie führt Coy Middlebrook, für die Ausstattung verantwortlich: Jose Luna, Autoren sind: Christoph Biermeier und Georg Kistner, Hauptdarsteller sind: Lena Kussmann als Hilde Liede und Jonas Vietzke als Student Rudi.

Die Magie des Summer of Love - mit Video

Es ist voller Dynamik, es reißt mit, macht Spaß und doch ist es nicht leger, da steckt etwas dahinter, man muss auch hinschauen und nachdenken. mehr

Susanne Ettischer und Karsten Stocks leben vor allem wegen ihres Gartens gerne in ihrem 100 Jahre alten Haus in Witzmannsweiler. Stocks verschlug die Musik ins Hohenlohische, seine Lebensgefährtin die Krankheit ihrer Mutter.

Der alte Mann und die Schwaben

Ein Norddeutscher und eine Schwäbin - kann das gut gehen? Susanne Ettischer und Karsten Stocks beweisen, dass es kann. Seit fast zwei Jahrzehnten leben sie zusammen in Witzmannsweiler. mehr

Mit apokalyptischen Szenen wie auf dieser Tuschezeichnung hielt Otto Albrecht bei seinen Einsätzen an der Ostfront die Schrecken des Ersten Weltkrieges fest. 1943 wurde der Künstler aus Amlishagen im KZ Sachsenhausen ermordet.

100 Jahre Erster Weltkrieg: Der Maler Otto Albrecht wird zum Pazifisten

Er liebte den Frieden und hasste die Gewalt: Seine Erlebnisse auf den Schlachtfeldern des Ersten Weltkrieges machten den Maler Otto Albrecht aus Amlishagen zum Pazifisten. 1943 ermordeten ihn die Nazis. mehr

Liebes Zottelwesen: Als Otto Haalgeist winkt der einstige Schrecken der Salzquelle den Kindern zu.

Heißt der Haalgeist Otto?

Er soll nicht "Otto Haalgeist" heißen. So fordert es der Erste Hofbursche Tobias Rieger in seinem Trinkspruch beim Hoolgaaschtfest. mehr

Der Kapellensaal wird bis Ende nächster Woche abgerissen sein.

Klinik-Neubau auf Diak-Gelände: 120 Tonnen schweres Bohrgerät im Einsatz

Der Klinik-Neubau auf dem Diak-Gelände schreitet voran: Nach dem Badhaus wird nun der Kapellensaal abgerissen. Weiter oben auf dem Gelände wird der Hang aufwendig mit langen Pfählen gesichert. mehr

Die Kriegschronik von Wilhelm Altvater dokumentiert seine Einsätze im Ersten Weltkrieg. Der Soldat kämpfte fünf Monate lang in vielen Schlachten an der Ostfront und kehrte mit 21 Jahren als Invalide heim. Er hatte sein rechtes Bein verloren.

Vom Brennhof an die Front

Auch in Altersberg gab es einen Herrn Altvater, der in den 1. Weltkrieg zog. Wilhelm Altvater, über den wir in der Montagausgabe berichtet haben, stammt aber nicht aus Altersberg, sondern vom Brennhof. mehr

Mit Beinschrauben machte man im Mittelalter Delinquenten "gesprächig". Zu sehen ist dieses Instrument im Kriminalmuseum Rothenburg.

Ein Streifzug durch 1000 Jahre Rechtsgeschichte

Das bedeutendste Rechtskundemuseum der Bundesrepublik, das Kriminalmuseum in Rothenburg ob der Tauber, gibt einen umfassenden Einblick in das Rechtsgeschehen, die Gesetze und Strafen der vergangenen 1000 Jahre. Dargestellt wird die Entwicklung der Gesetzgebung bis zum 19. Jahrhundert. mehr

Corinna Görsch verewigt Gartenschau-Motive auf Postkarten

Die Gmünder Künstlerin Corinna Görsch hat auf der Landesgartenschau viele neue Motive für sich entdeckt. Ausgestattet mit dem Skizzenblock, verbringt sie viel Zeit auf dem Gelände und entdeckt laufend neue Blickwinkel. Für Corinna Görsch sind das willkommene Auszeiten. mehr

Landesgartenschau macht Landfrauen zum Wiederholungstäter

Die Schwäbisch Haller Landfrauen statteten der Gartenschau einen Besuch ab. Es war nicht der erste. Bereits vier Mal waren sie auf der Landesgartenschau. mehr

Schweißtreibende Tour zum Felsenmeer

Zum Felsenmeer oberhalb von Murrhardt führte die August-Tour der Mountainbiker des Gaildorfer Albvereins. mehr

Pfarrer Gabor Harkai beim Segnen des Brotes, das anschließend von Bürgermeister István Budai geteilt und an die Gläubigen abgegeben wird.

Gaildorfer reisen zum Fest des ungarischen Nationalheiligen König Stephan in Budajenö

Anlässlich eines Kurzurlaubs in Ungarn besuchten vier Gaildorfer die Partnergemeinde Budajenö. Sie kamen eben rechtzeitig zum Fest des Nationalheiligen König Stephan. mehr

Loïc Espiet (links) neben Markus Knobel (Bürgermeister Waldenburg) und Markus Eickhoff (Geschäftsführung, Leiter Business Unit Comfort Air). Firmenfoto

Nicotra Gebhardt stellt neuen Chef vor

Loïc Espiet ist neuer Vorstandsvorsitzender (Chief Executive Officer/CEO) des Nicotra-Gebhardt-Konzerns. Seit dem 1. Juli 2014 führt der ehemalige Vorstand das Unternehmens Fläkt Woods die deutsch-italienische Ventilatorenherstellergruppe Nicotra-Gebhardt-CBI. mehr

Das Team aus Laiendarstellern und Helfern, das rund um den Burggraben zusammenarbeitet, ist längst eine eingeschworene Gemeinschaft. Privatfoto

Zufriedene Theatermacher im Burggraben

Trotz zweier Totalausfälle wegen Regens und Unwetters sind die Burgfestspiele Künzelsau mit dem diesjährigen Ergebnis zufrieden. Zu acht Vorstellungen und einer Musicalnight kamen mehr als 5000 Zuschauer. mehr

45 Feld- und Feldhilfsrabbiner waren für die Betreuung von rund 100 000 jüdischen Soldaten in den deutschen Streitkräften zuständig. Der Verband der deutschen Juden hatte ihre Uniformen denen der christlichen Feldgeistlichen angepasst. Archivfoto

Ausstellung über Feldrabbiner in den deutschen Streitkräften des Ersten Weltkrieges

Das jüdische Museum in Creglingen zeigt eine Sonderausstellung über "Feldrabbiner in den deutschen Streitkräften des Ersten Weltkrieges". Sie leisteten vielen jüdischen Soldaten seelischen Beistand. mehr

Die Volksbank Hohenlohe fördert die Region: hier Bankvorstand Dieter Karle (hinten rechts) mit den Spendenempfängern. Foto: Volksbank

Volksbank Hohenlohe eG spendet insgesamt 35.180 Euro

Die Volksbank Hohenlohe eG hat zur halbjährlichen Spendenübergabe der Reinerlöse aus dem VR-Gewinnsparen in die Hauptstelle nach Künzelsau eingeladen. Mehr als 35 000 Euro spendet die Bank für Projekte. mehr

Sperrung bis Ende November

Straßensperrung in Kupferzell: Wer von Feßbach nach Kubach will, muss sich ab dem 1. September auf längere Fahrzeiten einstellen. mehr

Erster Weltkrieg in Postkarten

Vor 100 Jahren, am 1. August 1914, begann der Erste Weltkrieg. Diesem Ereignis, das als "Urkatastrophe des 20. mehr

Zum Schluss

Kuriose Wettbewerbe der Finnen

Die verrückten Aktivitäten der Finnen: Frauentragen, Luftgitarrenspielen, Gummistiefelweitwurf und Moorfußball (im Uhrzeigersinn).

Die spinnen, die Finnen - so rutscht es manchem raus. Jedenfalls ist Finnland ein Staat, in dem es besonders viele kuriose Wettbewerbe gibt. Jetzt wird zum Beispiel wieder auf der Luftgitarre gerockt. mehr

Junger Elchbulle in Dresdner ...

Seit Tagen streift ein Jungelch durch Dresden und Umgebung. Er tauchte im Garten einer Familie auf, lief über die Autobahn, schwamm durch die Elbe. Nun stand er im Glashaus.

Seit Tagen streift ein Jungelch durch Dresden und Umgebung. Er tauchte im Garten einer Familie auf, lief über die Autobahn, schwamm durch die Elbe. Nun stand er im Glashaus. mehr

Dreist: Schwarzfahrer tarnt ...

Ein 21-jähriger Schwarzfahrer wurde auf der Fahrt von Stuttgart nach Heilbronn erwischt. Er war wie ein Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG bekleidet. mehr