Crailsheim:

sonnig

sonnig
18°C/6°C

"Ich will hier rein": Der Wallhausener Waschbär. Fotos: Anja Gronbach/Andreas Fischer

Besucher auf dem Balkon: Waschbär streunt in Wallhausen herum

Ein Reh auf der Wiese, ein Fuchs im Garten, ein Marder auf dem Auto - tierische Begegnungen gehören für Hohenloher zum Alltag. Aber ein Waschbär auf dem Balkon? Das ist doch etwas Besonderes. Noch. mehr

Portion Glück erbeutet? Dieb stiehlt 180 Rubbellose

Na sowas: Aus einem Ladengeschäft in der Birkichstraße in Wolpertshausen sind 180 Rubbellose im Wert von rund 350 Euro gestohlen worden. mehr

Ein 27-Jähriger wurde schwer verletzt.

Schwerer Unfall auf der A6

Auf der A6 ist es am Mittwochmorgen zwischen Herrieden und Ansbach zu einem schweren Unfall gekommen. mehr

Summer-Breeze: 54-jähriger Familienvater stirbt auf Festival in Dinkelsbühl

35.000 Besucher feierten von Mittwoch bis Sonntag das Open-Air Festival Summer-Breeze in Dinkelsbühl. Die Polizei verzeichnete weniger Diebstähle und Drogendelikte. Ein 54-Jähriger wurde von seiner Tochter tot in einem Zelt gefunden. mehr

Für das alte Schulhaus in Waldtann gibt es keine adäquate Nutzung mehr. Der Gemeinderat hat den Abriss des Gebäudes beschlossen.

Altes Schulhaus in Waldtann ist bald Geschichte

Der Abbruch des ehemaligen Schulhauses in Waldtann ist nach einer Sondersitzung des Kreßberger Gemeinderates beschlossene Sache. Das alte Spritzenhaus bleibt dagegen erst einmal stehen. mehr

Symbolbild.

Polizeibericht vom Dienstag: Schmerzhafter Sturz

Ein 23-jähriger Radfahrer zog sich am Montag bei einem Sturz in Crailsheim schwere Verletzungen zu. Diese und weitere Meldungen im Polizeibericht. mehr

Nachspielzeit: Zweimal drei gleich zwei Tabellenführer

Mit Schreiben vom 16. August an den Spielleiter des Fußballbezirks Hohenlohe, Hartmut Megerle, hat der SV Elpersheim mit sofortiger Wirkung seine Reservemannschaft wegen Spielermangels vom Spielbetrieb der Kreisliga-A3-Reserven zurückgezogen. Diese und weitere Meldungen. mehr

TSV-Mädchen im Auswahltrikot

Mit diversen Vergleichsturnieren und Kaderlehrgängen bereitet der württembergische Fußballverband (WFV) seine Auswahlteams für bevorstehende bundesweite Wettbewerbe vor. Mit dabei sind zahlreiche Spielerinnen aus der Talentschmiede des Zweitligisten TSV Crailsheim. mehr

Crailsheim bleibt auch beim letzten Testspiel ohne Gegentor

Auch im Testspiel beim letztjährigen Regionalliga-Dritten Schwaben Augsburg kamen die Fußballfrauen des TSV Crailsheim zu einem ungefährdeten 0:3-Erfolg und blieben erneut ohne Gegentor. mehr

Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase gab es nur noch fröhliche Kindergesichter. Fotos: Wolfgang Rupp

Aus fremden Menschen wird eine große Familie

Aktion der Weißrusslandhilfe: 25 Kinder erleben drei unvergessliche Wochen – Projektwoche mit Schule und großes Freizeitprogramm bereiten Gästen und Gastgebern große Freude. mehr

HT-Umfrage: Wofür hast du zu wenig Zeit?

Handy, Schule und Arbeit sorgen bei unseren Befragten für zu wenig Zeit. Manchmal fehlt aber auch die Lust, etwas zu tun, wofür man Zeit hätte. mehr

Elke Pommert beginnt im September bei der Stadt Crailsheim ihre Ausbildung mit 27,3 Wochenstunden.

Immer mehr Firmen ermöglichen das Erlernen eines Berufes in Teilzeit

Fachkräftemangel und Demographischer Wandel - viele Unternehmen tun sich schwer, offene Stellen zu besetzen. Neben dem Anwerben von ausländischen Fachkräften steigt auch die Zahl der Teilzeit-Azubis. mehr

Auch die Universität in Krakau zählte zu den Reisezielen der Lehrkräfte aus Crailsheim.

Geschichte auf Schritt und Tritt

Für die Lehrer der Eugen-Grimminger-Schule in Crailsheim ist Polen kein unbekannter Nachbar mehr: Interessante Eindrücke sammelten die Pädagogen bei einer Fahrt nach Niederschlesien. mehr

Die Absolventen der Leonhard-Sachs-Schule in Crailsheim feierten ihren Abschluss in Westgartshausen. Privatfoto

Abschlusszeugnis in der Tasche: Leonhard-Sachs-Schule verabschiedet 78 Absolventen

In einer abwechslungsreichen und von ihnen selbst gestalteten Abschlussfeier wurden 78 Neunt- und Zehntklässler der Leonhard-Sachs-Schule in der Turnhalle in Westgartshausen verabschiedet. mehr

14 Prozent der Teilnehmer sind mit der Crailsheimer City zufrieden.

Crailsheim muss schöner werden

Ist die Crailsheimer Innenstadt attraktiv genug? Das wollten wir in unserer Online-Umfrage von Ihnen wissen. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Weißrusslandhilfe: Ein Besuch in Hohenlohe

Aktion der Weißrusslandhilfe: 25 Kinder erleben drei unvergessliche Wochen – Projektwoche mit ...  Galerie öffnen

HT-Umfrage: Vegan - ist das was für dich?

Kannst du dir vorstellen, vegan zu leben? Vegetarisch vielleicht, vegan geht gar nicht, sagen ...  Galerie öffnen

Summer-Breeze in Dinkelsbühl

Fotos vom Summer-Breeze in Dinkelsbühl 2014.  Galerie öffnen


Die Brüder Georg (links) und Leonhard Holzinger aus Heroldhausen bei Rot am See starben an der Westfront in Frankreich.

100 Jahre Erster Weltkrieg (4): Von Bad Mergentheim aus auf die Schlachtfelder

Hohenloher dachten vor 100 Jahren nicht an Kur, sondern an Krieg, wenn sie "Bad Mergentheim" hörten: Von hier aus zogen viele Männer mit dem Landwehr-Infanterieregiment 124 auf die Schlachtfelder. mehr

Das Schloss Langenburg beteiligt sich am Tag des offenen Denkmals. Archivfoto

29 Denkmale aus dem Kreis bei Aktionstag dabei

Das Bewusstsein für Denkmalschutz und -pflege will der Tag des offenen Denkmals schärfen. Am Sonntag, 14. September, geht die deutschlandweite Aktion in die nächste Runde. mehr

Vier der fünf Mitglieder des Mannheim-Brass-Quintetts in der Braunsbacher Kirche: Klaus Bräker (Euphonium), Ulrike Hupka (Horn), Stefan Heimann (Tuba) und Matthias Gromer (Posaune).

Mandolinen-Flirren aus der Tuba

Das Kirchlein in Braunsbach ist klein. Wenn der Hohenloher Kultursommer mit 150 Besuchern dorthin ausweicht, weil das Wetter unsicher ist, wird es kuschelig. Am Samstag gabs virtuose, heitere Bläsermusik. mehr

Dr. Kurt Oesterle. Privatfoto

100 Jahre Erster Weltkrieg (3): Kurt Oesterles Versuch über "Die Erbschaft der Gewalt"

Im Jahr 2006, 90 Jahre nach der Schlacht an der Somme, hat der aus Oberrot stammende Autor Kurt Oesterle das französische Dorf Thiepval besucht. Dort kämpfte und überlebte sein Großvater Friedrich Oesterle. mehr

Hartmut Maier und Michael Reichert vom Bauhof der Stadt Ilshofen tragen eine Sitzbank zu ihrem Standort am Schulzentrum.

Sieben neue Sitzbänke zum Erholen wurden in Ilshofen aufgestellt

Eine kurze Pause bei einem langen Spaziergang tut gut, doch braucht man auch Gelegenheit, sich ausruhen zu können. Diese gibt es nun in Ilshofen. mehr

Vellberger Freibad feiert Jubiläum

Das Mineralfreibad Vellberg feiert sein 60-Jahr-Bestehen. Es wurde im Juni 1954 eingeweiht, teilt die Gemeinde mit. Aus diesem Anlass veranstaltet die Kommune am Samstag, 23. August, ein Freibadfest. Der Eintritt ist an diesem Tag frei, auch Minigolf kann kostenlos gespielt werden. mehr

Im April spielen die Sieder ihm ein Ständchen zum 75. Geburtstag. Am Montag ist Ulrich Wenger im Alter von 75 Jahren gestorben.

Ehrensieder, Feuerwehrmann und Haller Urgestein: Ulrich Wenger stirbt 75-jährig

Im April hat ihm der Große Siedershof zum 75. Geburtstag noch ein Ständchen gebracht: Ulrich Wenger war Ehrensieder, Ehrenmitglied der Freiwilligen Feuerwehr und ein Haller Original. Am Montag ist er gestorben. mehr

Unternehmensgründer Robert Piasecki und Klaus Volkert, Landrat Gerhard Bauer, Kreiswirtschaftsförderer Helmut Wahl und Bürgermeister Wolfgang Class (von links) stützen sich auf eine Anbaufräse, die von dem Langenburger Betrieb gefertigt wurde. Deutlich zu erkennen sind die Meisel an der Oberfläche.

Landrat Gerhard Bauer besucht die Rokla GmbH in Langenburg

Rokla in Langenburg stellt Fräsen der Marke Rockwheel her. Diese werden an Baumaschinen gekoppelt. Zum Einsatz kommen sie überall dort, wo Beton und Gestein abgebaut oder abgerissen werden muss. mehr

Erst begutachten, dann schneiden: Michelbacher Bürger samt Bürgermeister Werner Dörr verpassen Kirschen einen Sommerschnitt.

Michelbacher beschneiden alte Kirschbäume auf Streuobstwiese ihrer Gemeinde

Die Kirschwiese der Gemeinde Michelbach liegt im Landschaftsschutzgebiet. Seit rund 45 Jahren schon ist sie zur Blütezeit ein schöner Anblick. Zur Erntezeit jedoch weniger. mehr

Eine viel beschäftigte Bauernfamilie in der Zeit des Dreschens (von links): oben Helmut und Emma Mack, darunter Anke (19), Melissa (12), Sabrina (22), sitzend Ursula Mack, Leonie (16) und Hund Lotta.

Keine Pause beim Dreschen

Die Ernte trocken einzufahren, ist für einen Landwirt mit das Wichtigste. Dem muss sich jeder unterordnen. Ums Vieh kümmern sich dann Frau, Töchter und Oma. So ist es bei den Macks vom Benzenhof. mehr

Gestern in Geislingen: Die neue Kinderfreizeit ist angelaufen, die Kinder bemalen einen Pfosten.

Brechdurchfall im CVJM-Heim in Geislingen zu Ferienbeginn - Betrieb läuft wieder

Eine Ferienfreizeit im Geislinger CVJM-Heim ist am 10. August abgebrochen worden: 40 von 74 Kindern sowie 9 von 20 Betreuern litten an einem Brechdurchfall. Inzwischen ist das Haus desinfiziert worden. mehr

Ein früherer Theaterpädagogik-Kurs spielt "Create Utopia".

Theater-Kurs startet

In Kooperation mit der VHS Schwäbisch Hall schreibt die Landesarbeitsgemeinschaft Theaterpädagogik eine neue theaterpädagogische Fortbildung aus. Jetzt kann man sich dafür anmelden. mehr

Hans König erforscht die Geschichte "seines" Limpurger Landes. Archivfoto

Preschers "würdiger Nachfolger"

Ohne den legendären Gschwender Pfarrer Heinrich Prescher wäre die Geschichte des Limpurger Landes wohl vergessen worden - ohne Gaildorfs Altbürgermeister Hans König erst recht. mehr

Gaildorf steht am Wochenende wieder ganz im Zeichen des Motocross-Sports. Die RUNDSCHAU verlost dazu 20 Weekend-Tickets. Einsendeschluss ist Donnerstag, 14 Uhr. Die Gewinner werden veröffentlicht.

Motocross: Wir verlosen Weekend-Tickets

Auf der "Wacht" dröhnen am Wochenende wieder die Motoren. Der Motorsportclub Gaildorf hat alle drei Motocross-Klassen des ADAC zu Gast. Höhepunkt im sportlichen Angebot verspricht natürlich die MX Masters zu werden. mehr

Lauter kleine Malkünstler sind am Werk. Bild rechts: Die Mädchen interessieren sich mehr für Bohrmaschinen.

Hotel der etwas anderen Art

20 Kinder waren angemeldet, 25 sind gekommen. Aber zum Glück spielte das Wetter mit, und es gab ja viel zu tun beim "Open-Air-Aktionstag" auf dem Gelände des Obst- und Gartenbauvereins (OGV) Unterrot. mehr

Das Team "Bläserjugend Baden-Württemberg" war mit Begeisterung beim Jugendcamp der Deutschen Bläserjugend in Brandenburg dabei. Hinten links: Martin Dasing, Karin Schreier, Martina Krattenmacher, Christopher Gorke (Musikverein Hausen/Rot) und Bernhard Huber. Vorne links: Jan Kunze, Maximilian Rendle, Christian Laukemann, Daniel Förstner, Raphael Ohms (Musikverein Hausen/Rot) und Adrian Hauber.

Einmischen in Politik ist wichtig

Beim Jugendcamp der Deutschen Bläserjugend hat nicht etwa die Musik, sondern ein anderes Gebiet im Mittelpunkt gestanden: die Politik. mehr

Nur für Mutige: Christel aus Sulzbach rasiert einen Mann à la Western.

Western-Rasur zu Country-Musik

Beim vierten Country-Fest der Lammbrauerei wurde nicht nur mit Musik und Essen gefeiert. Mutige Besucher konnten sich auch rasieren lassen. mehr

Die Renaturierung des Kochers ist abgeschlossen: Das neue Flussbett ist nun 80 Meter länger.

Kocherrenaturierung beendet

Die L 1158 bei Untergröningen soll ab 1. September saniert werden. Am 8. September folgt dann die Sanierung der K 3244. Bereits abgeschlossen ist die Renaturierung des Kochers bei Abtsgmünd. mehr

Haus Hohenstein findet Investor

Aufatmen bei den Mitarbeitern und Bewohnern des Senioren- und Pflegeheimes Haus Hohenstein sowie deren Angehörigen: Der dauerhafte und nachhaltige Fortbestand des Hauses ist gesichert. mehr

Dieter Hammel (rechts) und Jakob Eberhard sehen in der Nähe von Orendelsall in einer Apfelplantage nach, ob die Früchte beschädigt sind. Foto: Juliane Renk

Erntesegen hat Schattenseite: Übergroßes Apfelangebot drückt Preise

Frühreife Früchte: Dank der günstigen Witterung wachsen heuer Unmengen von Äpfeln und die Ernte bei den Obstbauern im Raum Öhringen im Hohenlohekreis hat bereits begonnen. mehr

Gundi Mertens, Helmut Ott, Carmen Bäuml und Daniela Dinser (von links) bei der Spendenübergabe des Vereins Staufersaga an das Museum im Prediger und an die Flüchtlingshilfe. Privatfoto

600 Euro für Kultur, 600 Euro für Bildung

Der Verein Staufersaga hat den Erlös aus der Gmünder Automeile in Höhe von 1200 Euro für zwei Herzensangelegenheiten gespendet. mehr

Joachim Salm seit 25 Jahren bei Kärcher

Kürzlich hat Joachim Salm aus Hall bei Kärcher 25-jährige Betriebszugehörigkeit gefeiert. Salm begann im Juli 1989 bei der Firma als Elektromonteur am Standort Obersontheim in der Fertigung von Kehrmaschinen. 1994 wurde er Linienführer. mehr

Motorradclub feiert mit Band

Der Motorradclub MC Wild Tigers Ellwangen feiert sein 20-jähriges Bestehen am kommenden Wochenende. Gute Musik und alles, was zu einer guten Biker-Party dazugehört, ist am Freitag, 22. August, sowie am Samstag, 23. August, in Elberschwenden bei Ellwangen-Röhlingen am Start - bei freiem Eintritt. mehr

Kinder erstellen einen Trickfilm

Der CircArtive bietet einen Kurs für Kinder, in dem professionelle Anwendungsprogramme für den PC nähergebracht werden, die auch in Firmen und Büros Verwendung finden. In kleinen Vorträgen erfahren sie, wie zum Beispiel eine Internetseite funktioniert. mehr

Zum Schluss

35.000 Besucher beim Summer-Breeze

Mit rund 35.000 Besuchern gehört das Summer-Breeze zu den größten Festivals in Süddeutschland. Am Wochenende wurde auf dem Flugplatz bei Dinkelsbühl wieder kräftig gerockt. mehr

Zuhause im Tipi

Marc Freukes hält am in einem Waldstück bei Grasellenbach-Hammelbach (Hessen) brennendes Stroh in den Händen. Freukes wohnt seit Anfang des Jahres in einem Tipi-Zelt im Wald.

Das normale Leben hinter sich lassen, einfach raus in die Natur - und das auf Dauer: Die wenigsten wagen diesen radikalen Schritt. Marc Freukes hat es getan. Er lebt in einem Tipi im hessischen Odenwald. mehr

Festival lockt 18.500 Zuschauer

So sieht "abreißen" aus: Der Sänger von Enter Shikari war gestern nicht zu stoppen - und ging auf Tuchfühlung mit den begeisterten Fans auf der Rothenburger Eiswiese.

Überwiegend sonnig-warmes Wetter, keine größeren Zwischenfälle: Das 19. Taubertal-Festival auf der Eiswiese bei Rothenburg war ein voller Erfolg - auch dank 18 500 Besuchern, die ausgelassen feierten. mehr