Partner der

Sandell weiß, wie Spitzenspieler Matsuyama zu schlagen ist

|

Keinen einfachen Start in die Rückrunde 2015/2016 sieht der Spielplan der Herren Regionalliga Südwest für den TTC Bietigheim-Bissingen vor. Nach der 4:9-Niederlage im ersten Rückrundenspiel beim Tabellenführer VfR Birkmannsweiler trifft der TTC im ersten Heimspiel am Sonntag um 15.30 Uhr in Untermberg auf den Tabellenzweiten TV Leiselheim. Der TVL schloss die Vorrunde mit tollen 15:3 Punkten ab und konnten dabei auch den TTC im Hinspiel klar mit 9:2 in die Schranken weisen. "Wir wollen uns zumindest besser verkaufen als in der Hinrunde. Aber Leiselheim ist schon verdammt stark", sagt TTC-Kapitän Marcel Schröder.

Angeführt werden die Pfälzer von ihrem japanischen Spitzenspieler Yuki Matsuyama, der in der Vorrunde gerade einmal zwei Spiele abgeben musste. Eins davon gegen den Bietigheimer Spitzenmann Mats Sandell. Beim TTC fehlt mit Oliver Herbrik einer der wichtigen Säulen. So wird Marco Golla neben Sandell im vorderen Paarkreuz aufschlagen. Daniel Herbrik und Mario Dierolf bilden das mittlere Paarkreuz und Kapitän Schröder an der Seite von Ersatzmann Kim-Constantin Weinberger schlagen im hinteren Paarkreuz auf.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Wenn ein Rollator oder Badewannenlift nötig wird

Wenn Senioren krank oder unbeweglicher werden, lässt man sie nicht alleine. weiter lesen