Partner der

Vierter Sieg in Folge für RSV-Riege

|

In der Oberliga Württemberg haben die Ringer des RSV Benningen nach starker Leistung den vierten Sieg in Folge gefeiert. Gegen den Tabellenzweiten KG Fachsenfeld/Dewangen siegte die RSV-Riege um Trainer Jens Barth deutlich mit 23:6 und belegt nun mit 12:12 Punkten den vierten Tabellenplatz.

Zum Auftakt fielen die Punkte in der Klasse bis 57 Kilogramm kampflos an die Gäste. Mehr Mühe als erwartet hatte Benningens Maciej Balawender (130 Kilogramm/Freistil) beim 5:4-Erfolg über den starken Holger Fingerle. Eine starke Leistung zeigte Philipp Reichert (61 Kilogramm/Freistil) gegen den routinierten Ralf Pfisterer. Nach vier Minuten lag Reichert noch mit 2:4 im Rückstand, dann drehte der Benninger auf und siegte mit 8:4. Gegen den sperrigen Max Knobel zeigte Vasilije Govedarica (98 Kilogramm/griechisch-römisch) beim 8:0 eine taktisch starke Leistung. Der noch unbesiegte Arkadiusz Gucik (66 Kilogramm/griechisch-römisch) stellte gegen den starken Italiener Enio Kertusha seine Klasse unter Beweis, punktete mit sehenswerten Aktionen und feierte einen 18:1-Überlegenheitssieg. Zur Pause führten die Hausherren mit 10:4.

Blitzstart von Flick

André Flick (86 Kilogrammg/Freistil) legte beim 7:3 gegen Nicklas Haßler einen Blitzstart hin. Nichts anbrennen ließ Mateusz Kampik (71 Kilogramm/Freistil) gegen Nico Weingart bei seinem 16:1-Sieg zum Gesamtstand von 16:4 für den RSV, der damit zumindest ein Unentschieden schon sicher hatte. Krzysztof Banczyk (80 Kilogramm/griechisch-römisch) verlor noch gegen Mirco Minguzzi, der auf 6:16 verkürzte. Die restlichen Punkte zum am Ende klaren Sieg für Benningen sammelten der Routinier Dragan Markovic (75 Kilogramm/griechisch-römisch) und Marcel Flick (75 Kilogramm/Freistil).

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

„Wo haben sie eigentlich ihren Geldbeutel?“

Fast täglich ist die Polizei auf dem Ludwigsburger Barock-Weihnachtsmarkt unterwegs, um Taschendieben zuvorzukommen. Die BZ war am Montag, 11. Dezember, mit dabei. weiter lesen