Partner der

TSV führt den Letzten vor

|

Es war schon mehr als nur ein Klassenunterschied, der das Bezirksliga-Spiel zwischen der TSG Heilbronn und dem TSV Kleinsachsenheim kennzeichnete. Die Kleinsachsenheimer Volleyballerinnen deklassierten die Gastgeberinnen mit 3:0 (25:8, 25:12, 25:6). Trotz der beeindruckenden Serie von fünf Siegen aus den ersten fünf Saisonduellen bleibt der TSV mit nun 14 Zählern auf dem zweiten Platz – hinter dem TV Lauffen, der bisher alle zu vergebenden Punkte eingeheimst hat.

„Druck auf den Gegner aufbauen mit Aufschlag und Angriff“ – so lautete die Marschroute für das Kleinsachsenheimer Spiel beim Gastspiel in Heilbronn. „Es war überragend, in welcher Weise die Mannschaft dies gegen den Tabellenletzten umgesetzt hat – und zwar von jeder einzelnen Spielerin“, lobte TSV-Trainer Degenhard Krietsch sein Team. Dass den Gästen nur sieben Spielerinnen zur Verfügung standen, fiel nicht ins Gewicht.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Die Jugend gibt den Takt vor

chüler der drei Musikschulen aus Bietigheim-Bissingen, Besigheim und Bönnigheim eröffneten am Montagabend mit einem gelungenen Konzert die BZ-Aktion  Menschen in Not. weiter lesen