Partner der

Damen beweisen in den Doppeln Nervenstärke

Mit einer ausgeglichenen Bilanz starteten die meisten Mannschaften des TC Löchgau in die Verbandsspielrunde 2015. Die Herren 50 mussten sich dem TC Ilsfeld mit 2:7 geschlagen geben. Die Punkte für die Gastgeber holten Jürgen Röcker im Einzel sowie Thomas und Jürgen Röcker im Einserdoppel.

|

Mit einer ausgeglichenen Bilanz starteten die meisten Mannschaften des TC Löchgau in die Verbandsspielrunde 2015.

Die Herren 50 mussten sich dem TC Ilsfeld mit 2:7 geschlagen geben. Die Punkte für die Gastgeber holten Jürgen Röcker im Einzel sowie Thomas und Jürgen Röcker im Einserdoppel. In den Einzeln verlor der TCL zwei Spiele im Match-Tiebreak.

Mehr Erfolg hatten die Damen, die sich gegen den TC Münchingen mit 5:4 durchsetzten. Nach Erfolgen von Zippert, Gerber und Busley stand es 3:3 nach den Einzeln.

In den Doppeln bewiesen die Löchgauerinnen starke Nerven. Gerber und Schäfer siegten im entscheidenden Spiel im Match-Tiebreak. Zuvor hatte das Einserdoppel Schiller/Busley klar in zwei Sätzen gewonnen.

Ebenso erfolgreich starteten die Herren 30 I in die Bezirksliga-Saison. Nach den Einzeln stand es bereits 4:2 nach Siegen von Hirsch, Gartz, Schunk und Franssen. Im Anschluss wurden alle drei Doppel gewonnen.

Nicht gut lief es für die neu gemeldete zweite Mannschaft der Herren 30. Sie verlor 3:6 in Sternenfels. Die Punkte für den TC Löchgau holten Kromer und Müller im Einzel sowie Kromer und Scheer im Doppel.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Überall nur zufriedene Gesichter

Nach einer Woche Handball-WM der Frauen in Bietigheim-Bissingen fällt das Fazit von Funktionären, Organisatoren und Zuschauern durchweg positiv aus. weiter lesen