Partner der

Auf einen Blick vom 21. April 2015

TISCHTENNIS MÄNNER 3. BUNDESLIGA Post SV Mühlhausen II - TV Hilpoltstein 4:6; 1. FC Saarbrücken-TT II - TTC Bietigheim-Bissingen 6:2; NSU Neckarsulm - 1. FSV Mainz 1:6; SB Versbach - DJK Sportbund Stuttgart 6:3; FC Bayern München - TTC Wohlbach 5:5. 1.

|

TISCHTENNIS

MÄNNER

3. BUNDESLIGA

Post SV Mühlhausen II - TV Hilpoltstein 4:6; 1. FC Saarbrücken-TT II - TTC Bietigheim-Bissingen 6:2; NSU Neckarsulm - 1. FSV Mainz 1:6; SB Versbach - DJK Sportbund Stuttgart 6:3; FC Bayern München - TTC Wohlbach 5:5.

1. TV Hilpoltstein 18 - 101:40 - 32:4 Punkte; 2. 1. FC Saarbrücken-TT II 18 - 104:53 - 32:4; 3. Post SV Mühlhausen II 18 - 89:63 - 23:13; 4. 1. FSV Mainz 18 - 85:72 - 21:15; 5. TTC Bietigheim-Bissingen 18 - 77:69 - 19:17; 6. DJK SB Stuttgart 18 - 67:84 - 14:22; 7. NSU Neckarsulm 18 - 74:93 - 11:25; 8. FC Bayern München 18 - 63:91 - 11:25; 9. TTC Wohlbach 18 - 47:97 - 9:27; 10. SB Versbach 18 - 52:97 - 8:28.

VERBANDSLIGA

VfL Kirchheim - TTC Bietigheim-Bissingen II 8:8; DJK SB Stuttgart II - TSV Neuenstein 9:1; TV Rottenburg - Spvgg Mössingen 3:9; TTC Mühringen - SV Plüderhausen 9:5; SSV Reutlingen - TTC Mühringen 2:9; TSG Steinheim - TV Rottenburg 9:2.

1. SV Plüderhausen 18 - 155:83 - 31:5; 2. TTC Bietigheim-Bissingen II 18 - 153:82 - 29:7; 3. VfL Kirchheim 18 - 153:96 - 27:9; 4. Spvgg Mössingen 18 - 142:109 - 24:12; 5. TSG Steinheim 18 - 132:122 - 17:19; 6. SSV Reutlingen 18 - 108:122 - 16:20; 7. TTC Mühringen 18 - 112:128 - 16:20; 8. DJK Sportbund Stuttgart II 18 - 99:146 - 9:27; 9. TV Rottenburg 18 - 82:143 - 9:27; 10. TSV Neuenstein 18 - 53:158 - 2:34.

LANDESLIGA

TSV Untereisesheim - TSV Niedernhall 9:2; SC Buchenbach - TTC Bietigheim-Bissingen IV 9:3; RKV Neckarweihingen - SV Onolzheim 4:9; SV Kornwestheim II - TSV Korntal 9:1; Spvgg Eschenau - SV Onolzheim 7:9.

1. SV Kornwestheim II 18 - 160:56 - 34:2; 2. SV Onolzheim 18 - 154:64 - 31:5; 3. SC Buchenbach 18 - 151:88 - 29:7; 4. Spvgg Eschenau 18 - 130:125 - 19:17; 5. TTC Bietigheim-Bissingen IV 18 - 108:123 - 17:19; 6. TSV Untereisesheim 18 - 103:135 - 15:21; 7. TSV Niedernhall 18 - 102:136 - 14:22; 8. VfL Brackenheim 18 - 94:139 - 10:26; 9. TSV Korntal 18 - 97:140 - 8:28; 10. RKV Neckarweihingen 18 - 64:157 - 3:33.

FRAUEN

REGIONALLIGA Südwest

TTC Bietigheim-Bissingen - TTC Nünschweiler 8:2; TSV Gau-Odernheim - TSV Betzingen 2:8; TSV Herrlingen - TTG Süßen II 8:4; TTC Frickenhausen - TB Wilferdingen 4:8; TTC Mülheim-Urmitz/Bhf - TSV Betzingen 7:7; Post Südstadt Karlsruhe - TTC Bietigheim-Bissingen 2:8; TB Wilferdingen - TTC Nünschweiler 8:0.

1. TB Wilferdingen 18 - 140:55 - 32:4; 2. TTC Bietigheim-Bissingen 18 - 133:84 - 28:8; 3. TSV Betzingen 18 - 129:71 - 26:10; 4. TTC Mülheim-Urmitz/Bhf 18 - 121:89 - 24:12; 5. TTC Frickenhausen 18 - 105:100 - 19:17; 6. TTG Süßen II 18 - 106:103 - 19:17; 7. TSV Herrlingen 18 - 88:119 - 11:25; 8. Post Südstadt Karlsruhe 18 - 84:122 - 11:25; 9. TSV Gau-Odernheim 18 - 69:127 - 10:26; 10. TTC Nünschweiler 18 - 39:144 - 0:36.

HOCKEY

FRAUEN

OBERLIGA

SSV Ulm - VfB Stuttgart 1:0; TSV Mannheim II - HC Ludwigsburg 0:0; TSV Ludwigsburg - Mannheimer HC II 0:5.

1. Mannheimer HC II 5 Spiele - 37:0 Tore - 15 Punkte; 2. HC Heidelberg 5 - 9:3 - 12; 3. SSV Ulm 6 - 6:10 - 8; 4. VfB Stuttgart 5 - 5:7 - 6; 5. TSV Mannheim II 6 - 2:6 - 6; 6. HC Ludwigsburg 6 - 6:17 - 6; 7. FT Freiburg 5 - 5:15 - 5; 8. TSV Ludwigsburg 6 - 2:14 - 3.

1. VERBANDSLIGA

Bietigheimer HTC - HC Tübingen 6:0.

MÄNNER

OBERLIGA

HTC Stgt. Kickers II - HC Ludwigsburg II 0:5; TSV Ludwigsburg - Feudenheimer HC 0:3; SSV Ulm - VfB Stuttgart 1:1.

1. Feudenheimer HC 6 - 35:4 - 16; 2. HC Heidelberg 5 - 24:5 - 9; 3. HC Ludwigsburg II 6 - 13:18 - 9; 4. SSV Ulm 6 - 16:13 - 8; 5. FT Freiburg 5 - 9:7 - 7; 6. VfB Stuttgart 6 - 3:12 - 5; 7. TSV Ludwigsburg 6 - 7:15 - 4; 8. HTC Stgt. Kickers II 6 - 7:40 - 0.

1. VERBANDSLIGA

HTC Stgt. Kickers III - Karlsruher TV 3:2; HC Heidelberg II - HC Gernsbach 2:0; SG HC Lahr/ETSVO - HC Tübingen 7:0; Heidenheimer SB - Bietigheimer HTC 4:6.

1. Karlsruher TV 6 - 27:7 - 15; 2. Bietigheimer HTC 6 - 23:13 - 15; 3. SG HC Lahr/ETSVO 6 - 16:11 - 9; 4. HTC Stuttgarter Kickers III 5 - 14:11 - 9; 5. HC Gernsbach 6 - 18:22 - 9; 6. HC Heidelberg II 6 - 11:16 - 7; 7. Heidenheimer Sportbund 6 - 15:25 - 4; 8. HC Tübingen 5 - 4:23 - 0.

2. VERBANDSLIGA

Normannia Gmünd - HC Konstanz 6:6; TSV Mannheim III - Bietigheimer HTC II 5:0.

1. TSV Mannheim III 5 - 27:6 - 15; 2. HC Konstanz 6 - 35:19 - 10; 3. Bietigheimer HTC II 5 - 16:20 - 9; 4. SG Villingen-Schwenningen 5 - 5:13 - 6; 5. Normannia Gmünd 5 - 13:25 - 4; 6. HC Esslingen 4 - 4:9 - 3; 7. Suebia Aalen 4 - 5:13 - 3.

JUGENDFUSSBALL

VERBANDSSTAFFEL Nord, A-Junioren

FV Löchgau SKV Rutesheim 0:2

FC Union Heilbronn VfL Nagold 3:4

TSV Westhausen 1. FC Norm. Gmünd 1:2

SV Böblingen Spfr. Schwäb. Hall 5:0

Spvgg Cannstatt VfL Kirchheim/T. 3:6

SC Abstatt VfL Herrenberg 2:0

FV 09 Nürtingen SG Großaspach 1:3

1SKV Rutesheim 19151351:2746

2FV Löchgau 19131536:1940

3SG Großaspach 19115345:2738

4SV Böblingen 19112656:3135

5VfL Kirchheim/T. 19104559:3134

6VfL Nagold 19104552:3734

7FC Union Heilbronn 1977536:2628

81. FC Norm. Gmünd 1984736:3828

9Spfr. Schwäbisch Hall 1973931:3424

10VfL Herrenberg 19711134:3722

11Spvgg Cannstatt 19621128:4420

12SC Abstatt 19541035:5019

13TSV Westhausen 19211627:747

14FV 09 Nürtingen 19031619:703

VERBANDSSTAFFEL Nord, B-Junioren

SGV Freiberg 1. FC Heidenheim 2:2

VfL Kirchheim/T. SV Stuttg. Kickers II 1:2

SC Michelbach/Wald FSV Hollenbach 2:0

SG Sonnenhof Großaspach MTV Stuttgart 6:1

TSV Weilheim FC Union Heilbronn 1:2

Backnang FV Löchgau 3:0

SV Fellbach SV Böblingen 2:1

11. FC Heidenheim 18123352:1539

2SV Stuttg. Kickers II 19122553:2938

3FV Löchgau 18122444:2338

4SGS Großaspach 19112643:3335

5FC Union Heilbronn 19103646:2833

6SV Fellbach 1994636:2931

7SV Böblingen 19101840:3431

8TSV Weilheim 1984742:4128

9SGV Freiberg 1967637:4025

10Backnang 19721039:3823

11FSV Hollenbach 1965839:4423

12MTV Stuttgart 19401527:6312

13VfL Kirchheim/T. 19321417:5011

14SC Michelbach/Wald 19231420:689

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Der Protest ist gewollt

Direkte Demokratie und die Folgen: Das Ringen um Mehrheiten kann man auch verlieren, sagt Umweltminister Untersteller. weiter lesen