Partner der

DLRG-Ortsgruppe gewinnt alle Staffeln

Beim 15. Malscher Storchencup sind mehr als 40 Rettungsschwimmer-Teams am Start gewesen. Mannschaften der DLRG Göppingen und Bietigheim-Bissingen und vornehmlich badische Rettungssport-Spitzenteams präsentierten sich in dem neu gestalteten 25 Meter Becken des neu sanierten Freibades.

|

Beim 15. Malscher Storchencup sind mehr als 40 Rettungsschwimmer-Teams am Start gewesen. Mannschaften der DLRG Göppingen und Bietigheim-Bissingen und vornehmlich badische Rettungssport-Spitzenteams präsentierten sich in dem neu gestalteten 25 Meter Becken des neu sanierten Freibades. Einen starken Tag erwischten insbesondere die Bietigheimer Samuel Damm, Philip Brecht, Mika Bischof und Lena Fuderer. Die Ortsgruppe aus dem Kreis Ludwigsburg gewann alle vier Staffeln und fuhr so mit großem Vorsprung den Pokalsieg ein.

Das Bietigheimer Team der Altersklasse 13/14 weiblich machte dort weiter, wo es zuvor bei den württembergischen Meisterschaften aufgehört hatte. Lisa Wittig, Isabelle Wörz, Emelie Rochus und Clara Cardaun deklassierten ihre Konkurrenz und siegten vor Bühl-Bühlertal. Der Wettkampf wurde für die Mädchen der Altersklasse 15/16 weiblich zu einem weiteren Test genutzt. Dennoch kamen auch sie in der höheren Altersklasse aufs Treppchen und erreichten den dritten Rang. Göppingen sicherte sich den Pokalsieg. Das Team um Mario Rank, William Polizzi und Lennart Gröger rutschte nach einer guten Leistung durch Strafpunkte auf Rang sechs. Besonders spannend war der Wettkampf der Herren. Benjamin Geyer, Max Baude, Robin Wallmersperger und Greta Hafner verpassten knapp den Pokalsieg. Gastgeber Malsch gewann letztlich den Pott.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Bietigheim-Bissingen rüstet gegen Verkehrssünder auf

Mehr Personal für die Verkehrskontrollen, zusätzliche Geschwindigkeitsanzeigen und Temporeduzierungen: Bietigheim-Bissingen sagt Rasern und Falschparkern den Kampf an. weiter lesen