Partner der

Bietigheimerin Kaim siegt beim ersten EM-Doppel

Bei den 56. Jugend-Tischtennis-Europameisterschaften hat Julia Kaim den Sprung ins Achtelfinale der Mixed-Konkurrenz verpasst.

|

Bei den 56. Jugend-Tischtennis-Europameisterschaften hat Julia Kaim den Sprung ins Achtelfinale der Mixed-Konkurrenz verpasst. Die Regionalliga-Spielerin des TTC Bietigheim-Bissingen schied an der Seite von Nico Meierhof (SV Schott Jena) in der dritten Runde gegen die favorisierten Tin Tin Ho/Tomas Polansky (England/Tschechien) mit 8:11, 4:11, 13:11, 11:8 und 7:11 aus. "Vor der Partie hatten wir gehofft, keinen Abschuss zu bekommen", sagte die 15-Jährige nach dem Duell. Eine unbegründete Sorge. Denn die Paarung des Deutschen Tischtennis-Bundes lag im Entscheidungsdurchgang gar mit 4:2 in Führung. "Nach dem Seitenwechsel standen wir taktisch nicht mehr so gut", so Kaim. Zuvor hatten sich Kaim/Meierhof gegen Katarzyna Galus/Pavel Daunarovich (Polen/Weißrussland) und Styliani Pateraki/Ioannis Sgouropoulos aus Griechenland durchgesetzt.

In den Doppel-Wettbewerb starteten Kaim und Luisa Säger (TTC Weinheim) mit einem mühelosen 11:6, 11:3 und 11:7-Erfolg gegen Marta Nagypal/Orsolya Petocz aus Ungarn. Nächste Gegner sind heute um 20 Uhr Yuliya Synytsyna/Olena Nalisnikovska (Ukraine). Für die Einzel-Konkurrenz wurde Julia Kaim aufgrund ihres neunten Platzes in der U-15-Europarangliste direkt für die zweite Hauptrunde gesetzt. Erste Gegnerin ist um 13.40 Uhr Emily Bolton aus England.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Überall nur zufriedene Gesichter

Nach einer Woche Handball-WM der Frauen in Bietigheim-Bissingen fällt das Fazit von Funktionären, Organisatoren und Zuschauern durchweg positiv aus. weiter lesen