Partner der

Mehrkampftag der Schüler in Münchingen

192 Schüler aus zehn Vereinen des Turngaus Neckar-Enz turnen am Samstag um die Qualifikation für das württembergische Landesfinale. Damit schließt sich die Teilnehmerzahl im Mehrkampf an das hohe Niveau der Vorjahre an.

|

192 Schüler aus zehn Vereinen des Turngaus Neckar-Enz turnen am Samstag um die Qualifikation für das württembergische Landesfinale. Damit schließt sich die Teilnehmerzahl im Mehrkampf an das hohe Niveau der Vorjahre an. Ausrichtender Verein ist der TSV Münchingen, der bereits 2011 als Veranstalter für dieses sportliche Event in Erscheinung getreten war.

Neben dem Qualifikationswettkampf mit erhöhten Anforderungen an den Turngeräten steht auch ein gemischter Sechskampf auf dem Programm. Teilnehmen können Schüler und Jugendliche aus den Turnvereinen des Turngaus Neckar-Enz im Alter von acht bis 19 Jahren. Geturnt wird ein Sechskampf mit drei Disziplinen aus der Leichtathletik (Laufen, Werfen oder Kugelstoßen, Weitsprung) sowie drei Turngeräte (Boden, Barren oder Reck, Sprung). Um die Qualifikation für das Landesfinale zu erreichen, muss entsprechend der Altersstufe die vom Schwäbischen Turnerbund vorgegebene Mindestpunktzahl erreicht werden. Die Geräte- und Leichtathletikdisziplinen werden parallel absolviert.

Der Wettkampf beginnt um 10 Uhr und findet in der Sporthalle sowie auf dem Sportgelände des TSV Münchingen, Kornwestheimer Straße 1, statt. Schüler aus folgenden Vereinen treten an: TSF Ditzingen, SKV Erligheim, TuS Freiberg, GSV Hemmingen, TV Ingersheim, SV Salamander Kornwestheim, TSV Maulbronn, TV Marbach, TSV Münchingen, TV Sersheim.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Vermisste Mutter tot in Asperg

Die Leiche der 22-jährigen Vermissten aus Backnang ist auf einem Gartengrundstück in Asperg gefunden worden. Die Polizei hat den Ex-Freund im Verdacht. weiter lesen