Partner der

Landesfinale in Sersheim

|

Das württembergische Landesfinale K(ür) Gruppe am Samstag (10 Uhr) in Sersheim stellt die Qualifikation für den Deutschland-Cup Gymnastik im Rahmen des Deutschen Turnfests in Berlin dar. Die zwei besten Gruppen erhalten ein Ticket dafür. Der Gastgeber TV Sersheim tritt mit Julia Weh, Jasmin Geske, Rebecca Grimml, Sabrina Götz und Meike Abel an. Zeitgleich wird ein landesoffener Nachwuchswettkampf K(ür) Einzel P 6 ausgetragen.

Weiter geht es mit dem württembergischen Landesfinale K(ür) Einzel und der Qualifikation zum Regio-Cup Süd am 11. März. Zum Abschluss dieses großen Wettkampftages finden die württembergischen Meisterschaften Gymnastik und Tanz statt. Diese sind zugleich der Qualifikationswettkampf für die deutschen Meisterschaften im Rahmen des Deutschen Turnfests in Berlin. ge

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Der Protest ist gewollt

Direkte Demokratie und die Folgen: Das Ringen um Mehrheiten kann man auch verlieren, sagt Umweltminister Untersteller. weiter lesen