Partner der

Jander in Ranglisten-Finale

|

Einen herausragenden Erfolg in seiner 40-jährigen Tennis-Karriere feierte Wolfgang Jander vom TV Bissingen. Der Sachsenheimer erreichte bei einem Ranglisten-Turnier in der Altersklasse Herren 70 des Deutschen Tennis-Bundes in Backnang das Finale. Dort verlor er gegen den an Nummer zwei gesetzten Roland Schlotter vom TSV Maßberg.

Nachdem der anvisierte Aufstieg in die Oberliga mit dem Seniorenteam des TV Bissingen in der Verbandsrunde nicht gelang, gab es für den ehemaligen Fußballer und das heutige  Ehrenmitglied des FSV 08 Bissingen bei den baden-württembergischen Meisterschaften und Ranglisten-Turnieren der Kategorie S 3 mit dem jeweiligen Einzug ins Viertelfinale Erfolgserlebnisse. Bei starker Konkurrenz in Backnang aus Rheinland-Pfalz, Bayern, Hessen und Baden-Württemberg besiegte Jander  die an Position eins und drei gesetzten Cracks  ohne Satzverlust und bezwang im Halbfinale den Münchner Jochen Jobst. Die Final-Teilnahme wurde für den ehrgeizigen Tennis-Oldie erstmals in seiner Karriere mit Preisgeld honoriert. Ebenso bekam er in diesem Jahr 1260 DTB-Ranglistenpunkte und 820 Punkte für die Leistungsklasse. wch                                              

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Evangelische Kirche: 61 Millionen Euro an Steuereinnahmen im Kreis

Nur in Stuttgart hat die evangelische Kirche in Baden-Württemberg mehr Kirchensteuer eingenommen als im Landkreis Ludwigsburg, vermeldet das Statistische Landesamt. weiter lesen