Partner der

Bietigheimer HTC startet mit Auswärtscoup

Im Auftaktspiel zur neuen Hockey-Feldsaison hat der Bietigheimer HTC beim HC Heidelberg 2 mit 5:2 gewonnen. Damit sicherte sich das Team die ersten drei Punkte in der 1. Verbandsliga.

|

Die Hockey-Herren des Bietigheimer HTC haben am ersten Spieltag der 1. Verbandsliga eine konzentrierte Vorstellung gezeigt und sich beim HC Heidelberg 2 mit 5:2 durchgesetzt. Das BHTC-Team kontrollierte die Partie und den Gegner über weite Strecken und siegte verdient.

Von Beginn an drückten die Schwaben dem Spiel ihren Stempel auf. Trotz vieler herausgespielter Torchancen dauerte es jedoch bis zur 16. Spielminute, bis sie in Führung gingen: Patrick Deeg erzielte per Strafecke das 1:0 für Bietigheim. Florian Knapp baute die Führung nur vier Minuten später auf 2:0 aus. Dem HC Heidelberg 2 gelang bis dahin nur wenig, was allerdings zur Folge hatte, dass sich im Bietigheimer Spiel kurz vor der Halbzeit allmählich Leichtsinnsfehler einschlichen. Die führten zu einem Siebenmeter für die Heidelberger Gastgeber, die diesen sicher zum 2:1 verwandelten.

Dennoch kontrollierte der BHTC das Spielgeschehen auch in der zweiten Halbzeit. In der 38. Minute stellte Lorenz Rönsch den alten Zwei-Tore-Vorsprung wieder her. Dann nutzen die Kurpfälzer einen Fehler im Aufbau der Gäste zu einem Konter und erzielten nur kurze Zeit später den Anschlusstreffer. Zehn Minuten vor Ende der Partie dann die Vorentscheidung: Michael Schilling gelang im Alleingang das Tor zum 4:2. Deeg machte den 5:2-Sieg kurz vor Spielende mit seinem zweiten Treffer perfekt.

Der BHTC steht nach dem ersten Spieltag mit drei Punkten auf Platz zwei in der noch nicht sehr aussagekräftigen Verbandsliga-Tabelle. Am Samstag, 3. Oktober, steht das erste Heimspiel der Bietigheimer Hockey-Herren an. Zum Abschluss des BHTC-Familientags sind um 19 Uhr die Stuttgarter Kickers II zum Derby zu Gast.

Bietigheimer HTC: Karrer; Deeg, Ebert, Gronbach, Hänsch, Hübener, Knapp, Linde, Mayer, Phillipps, Saybold, Schilling, Straub, Wengert.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Drehleiter-Einsatz nach Sturm-Schäden

Mehr als 30 Einsätze wegen eines Sturmtiefs verzeichnete das Polizeipräsidium Ludwigsburg am Donnerstagmorgen in den Landkreisen Ludwigsburg und Böblingen zwischen 5.20 und 8 Uhr weiter lesen