Partner der

Elvira Perleß trifft im Derby fünfmal

|

Zum Saison­auftakt in der Hockey-Oberliga hat die zweite Frauenmannschaft des Bietigheimer HTC das Derby gegen den HC Ludwigsburg locker mit 7:0 gewonnen. Als Aufsteiger stellte sich das Team von Trainer Michael Schilling auf ein enges und umkämpftes Nachbarschaftsduell ein und startete entsprechend konzentriert in die Partie. In den ersten Spielminuten lag der Fokus der BHTC-Frauen auf der Defensive, aber mit fortschreitender Spieldauer entwickelten die Gastgeberinnen vermehrt Offensivaktionen.

Nach zehn Minuten erzielte Kim Reutter nach einem Zuspiel von Jana Fili das 1:0 für Bietigheim. Kurz darauf vollendete Kim Reutter auf 2:0. Die zwei schnellen Treffer zeigten ihre Wirkung bei den Gästen aus Ludwigsburg. Während sich die HCL-Abwehr noch sortieren musste, traf Elvira Perleß nach Vorarbeit von Debütantin Theresa Bürkle sogar zum 3:0. Die Ludwigsburgerinnen änderten nun ihr Defensivsystem von Raum- zur Manndeckung, aber auch auf diese Umstellung hatten die BHTC-Frauen eine passende Antwort. Katharina Kimmich bediente mit ihren Anspielen zweimal Perleß, die den 5:0-Pausenstand herstellte.

Mitte der zweiten Halbzeit verwandelte Perleß die erste Straf­ecke für die Gastgeberinnen zum 6:0. Die Torjägerin setzte mit ihrem fünften Treffer zum 7:0 auch den Schlusspunkt dieser einseitigen Partie. Viel Zeit zum Ausruhen bleibt den BHTC-Frauen allerdings nicht, da bereits am Wochenende das Duell gegen den Regionalliga-Absteiger Stuttgarter Kickers ansteht.

Bietigheimer HTC 2: Rönsch; Steilner, Kimmich, Haug, Hipp, Melanie Rummel, Gschweng, Perleß, Senghaas, Jana Fili, Kim Reutter, Bürkle.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Jamaika-Kater der Kandidaten

Die Bundestagskandidaten im Wahlkreis Neckar-Zaber kommentieren gescheiterte Regierungsbildung aus Union, Grünen und FDP. Nur einer freut sich. weiter lesen