Partner der

SVK trumpft groß auf

|

In der Dritten Handball-Liga Süd sorgt der Aufsteiger SV Kornwestheim weiter für Aufsehen. Das Team um den früheren Bietigheimer Kreisläufer Julius Emrich hat auch sein Gastspiel beim Zweitliga-Absteiger TV 1893 Neuhausen mit 30:23 für sich entschieden. Mit 14:2 Punkten steht der SVK hinter den Rhein-Neckar Löwen 2 auf dem zweiten Tabellenplatz. Der TSB Horkheim, der vom ehemaligen Zweitliga-Coach Jochen Zürn trainiert wird, tut sich dagegen bisher noch schwer. Die Heilbronner, die in der Vorsaison in der Aufstiegsrunde zur Zweiten Liga nur knapp gescheitert sind, belegen aktuell Rang zehn.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Für Genossenschaftler günstige Mietwohnungen

Kaltmieten von weniger als acht Euro pro Quadratmeter in einer renovierten Wohnung gibt es im Landkreis – aber mit Glück. weiter lesen