Partner der

Vier Klubs wollen Zukunft sichern

Vier Vereine aus dem Bottwartal machen ab sofort im Handball-Jugendbereich gemeinsame Sache und haben die "Handballregion Bottwartal JSG" gegründet.

|

Vier Vereine aus dem Bottwartal machen ab sofort im Handball-Jugendbereich gemeinsame Sache und haben die "Handballregion Bottwartal JSG" gegründet.

Vor 15 Jahren schlossen sich der SKV Oberstenfeld und die TSG Steinheim schon mal im Handballbereich zusammen und spielten vier Jahre lang gemeinsam unter der Flagge der JSG Bottwartal. Diesmal soll die Liaison länger Bestand haben, die der TV Großbottwar, der SKV Oberstenfeld, die TSG Steinheim und der GSV Kleinbottwar eingegangen sind.

Unter dem Kurznamen "Habo JSG" sollen rund 500 Jugendliche aus den vier Vereinen in 30 Mannschaften spielen. Mit der Gründung der neuen JSG soll die Zukunft des Handballsports im Bottwartal gesichert werden. Gebündelt werden sollen neben der Förderung auch die Trainingsmöglichkeiten.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

12,5 Jahre Haft: „Unglaubliche Dimension der Schrecklichkeit“

Der 40-jährige Spanier, der im Februar in Vaihingen seine beiden Kinder getötet haben soll, muss für 12,5 Jahre in Haft. Er soll zudem in eine geschlossene Psychiatrie. weiter lesen