Partner der

VfB baut auf Heimstärke

|

Die Fußball-Frauen des VfB Tamm bauen in der Landesliga gegen den SV Sülzbach am Sonntag um 10.30 Uhr wieder auf ihre Heimstärke. Auch im zweiten Gastspiel musste der Neuling bei der 1:3-Niederlage gegen die Spvgg Gröningen-Satteldorf Lehrgeld bezahlen und hatte vor allem mit der körperbetonten Spielweise des Gegners seine Probleme. „Das wollen wir gegen Sülzbach besser machen und möglichst von Beginn an dagegenhalten“, erklärte Tamms Trainer Michael Rieger.

Der SV Sülzbach reist mit der Empfehlung eines 5:1-Kantersiegs gegen den VfB Obertürkheim II vom vergangenen Wochenende an. „Das beeindruckt uns nicht. Wir werden unser Spiel machen und holen uns die drei Punkte“, meinte Rieger, der auf ein kaltschnäuzigeres Auftreten seines Teams vor dem gegnerischen Tor hofft. ang

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Bietigheim-Bissingen rüstet gegen Verkehrssünder auf

Mehr Personal für die Verkehrskontrollen, zusätzliche Geschwindigkeitsanzeigen und Temporeduzierungen: Bietigheim-Bissingen sagt Rasern und Falschparkern den Kampf an. weiter lesen