Partner der

08 Bissingen und SG Sonnenhof siegen bei Generalprobe

Die Fußball-Oberligisten SGV Freiberg und FSV 08 Bissingen haben ihre Vorbereitungsspiele am Samstag locker gewonnen. Auch die Landesliga-Klubs FV Löchgau, FV Ingersheim und Spvgg 07 Ludwigsburg waren bei den ersten Tests erfolgreich.

|
Michael Deutsche (vorne) hebt ab. Der 23-jährige Mittelfeldspieler erzielte im Testspiel gegen die TSG Öhringen den Freiberger Führungstreffer.  Foto: 

Mit einem überzeugenden Testspiel-Sieg im Rücken starten die Fußballer des FSV 08 Bissingen am Mittwoch ins Trainingslager am Walchsee in Südtirol. Der Oberliga-Aufsteiger vom Bruchwald setzte sich gegen den nordbadischen Verbandsligisten SV Kickers Pforzheim auf dem heimischen Rasen mit 4:1 (3:1) durch. Gleich zwei Tore erzielte Riccardo Gorgoglione, einmal schlug Simon Lindner zu. Der vierte Bissinger Treffer resultierte aus einem Eigentor des Pforzheimers Josip Biljeskovic. Das zwischenzeitliche 1:3 markierte Devin Cillidag. Damit ist dem FSV 08 zugleich die Generalprobe für den Pflichtspielauftakt am nächsten Samstag gelungen: Um 17 Uhr tritt das Team von Trainer Alfonso Garcia in der ersten Runde des WFV-Pokals beim SV Zimmern an.

Auch der SGV Freiberg ist gut in Schuss. Der Bissinger Oberliga-Rivale bezwang im Wasenstadion den Hohenloher Bezirksligisten TSG Öhringen standesgemäß mit 4:0.

Gleich zu Beginn vergab SGV-Torjäger Spetim Muzliukaj einen Strafstoß. Zuvor war Sven Schimmel im Strafraum gefoult worden. Michael Deutsche schoss Freiberg in der 25. Minute in Front. Ein Eigentor des Öhringers Victor Deibert bescherte den Wasen-Kickern zwei Minuten später das 2:0. Nach der Pause erhöhten die Neuzugänge Filip Milisic und Zvonimir Zivic auf 4:0.

"Die Leistung war okay. Die Spieler hatten nach der harten Vorbereitung unheimlich schwere Beine. Unter diesen Umständen hat es die Mannschaft vernünftig gemacht", bilanzierte SGV-Coach Marijo Maric. Am Mittwoch bestreiten die Freiberger ihre letzte Vorbereitungspartie: Um 19 Uhr spielen sie bei den Sportfreunden Schwäbisch Hall. In der ersten Pokal-Runde geht es am Samstag dann erneut in den Landkreis Schwäbisch Hall, dann zum Verbandsliga-Aufsteiger TSV Ilshofen. Diese Begegnung wird um 16.30 Uhr angepfiffen.

Für die Drittliga-Fußballer der SG Sonnenhof Großaspach wird es am Samstag (14 Uhr) ebenfalls zum ersten Mal ernst. Das Team von Trainer Rüdiger Rehm feiert seine Saisonpremiere beim SC Preußen Münster. Den letzten Test entschied die SG Sonnenhof gegen den Regionalliga-Vertreter FC Homburg am Samstag nach einem ausgeglichenen Duell mit 2:0 für sich. Vor 300 Zuschauern auf dem Sportgelände in Beilstein brachte Sebastian Schiek die Großaspacher kurz vor der Pause in Führung - mit einem verwandelten Foulelfmeter. Ein Eigentor des Homburger Probespielers Azur Velagic besiegelte den 2:0-Erfolg der SG (56.).

Der Verbandsligist VfB Neckarrems verlor dagegen beim Oberligisten FC Nöttingen mit 2:3 (2:2). Beide Neckarremser Tore erzielte Ali Cetin. Der FV Löchgau absolvierte am Samstag seine erste Begegnung im Rahmen der Vorbereitung auf die neue Landesliga-Saison. Die Elf von Trainer Evangelos Sbonias behauptete sich gegen den 1. FC Eislingen aus der Bezirksliga Neckar/Fils mit 3:1. Einen 4:0-Erfolg feierte der Klassenrivale FV Ingersheim am Sonntag beim A-Ligisten SV Pattonville. Siegreich war auch die Spvgg 07 Ludwigsburg. Die Schwarz-Gelben bezwangen den Landesligisten TSV Bad Boll aus der Parallelstaffel zwei mit 3:2. Die Torschützen waren Neuzugang Marco Schulz (2) und Marcel Scharmach.

Das WFV-Pokal-Derby der Ludwigsburger gegen Neckarrems ist auf Sonntag (17 Uhr) verlegt worden. Das Ludwig-Jahn-Stadion ist am eigentlich vorgesehenen Spieltag am Samstag bereits von den Footballern der Ludwigsburg Bulldogs gebucht. Auch der Kunstrasenplatz am Fuchshof ist anderweitig belegt.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Mann erschlägt Ingersheimerin

Mitten in Großingersheim ist es am Mittwochnachmittag zu einer Bluttat gekommen: Offenbar hat ein 53-Jähriger seine Ex-Freunden nach einem Streit mit einem Hammer erschlagen. weiter lesen