Partner der

07 dreht nach Rückstand auf

|

Die Spvgg 07 Ludwigsburg dockt in der Tabelle der Fußball-Landesliga an der Spitzengruppe an. Beim Aufsteiger VfL Brackenheim feierte die Truppe von Interimstrainer Holger Ludwig einen 4:1-Sieg.

In der ersten Halbzeit hatten die Gäste aus ihrer Überlegenheit gegen kampfstarke und mit viel Einsatz agierende Brackenheimer einige Chancen, die mit zu wenig Präzision vergeben wurden. Nach 52 Minuten ging der Aufsteiger durch Zacharias Rembold in Führung und hätte danach durch Srdan Stevanovic auf 2:0 erhöhen müssen, doch der traf nur das Außennetz. Stattdessen glichen die Gäste durch Ugur Yilmaz in der 68. Minute aus und drehten danach auf. Patrick Nonnenmann per Kopfball nach einer Ecke (72.), Christian Knecht (76.) und Sascha Häcker (89.) setzten die Überlegenheit in Tore um.

Der TSV Heimerdingen ist weiter im Aufwind. Durch den 2:1-Sieg gegen die SKV Rutesheim verbesserte sich der TSV auf Rang sieben. Durch Tore von Murat Öztürk (34.) und Michele Ancona (45.) führten die Gastgeber bei Halbzeit mit 2:0. Durch ein Eigentor von  Ismael Sancaktaroglu (54.) kam die SKV auf 1:2 heran. cp

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Bietigheim-Bissingen rüstet gegen Verkehrssünder auf

Mehr Personal für die Verkehrskontrollen, zusätzliche Geschwindigkeitsanzeigen und Temporeduzierungen: Bietigheim-Bissingen sagt Rasern und Falschparkern den Kampf an. weiter lesen