Partner der

Leistungsträger Morgan verlässt Basketball-Bundesligist Ulm

|
Raymar Morgan verlässt Ulm und wechselt zu Tofas Bursa  Foto: 

Nach Augustine Rubit verlässt in Raymar Morgan ein weiterer US-Profi den Basketball-Bundesligisten ratiopharm Ulm. Nach zwei Jahren in Ulm wechselt der 28-Jährige nach Angaben des Vereins zum türkischen Club Tofas Bursa.

„Dass er sich jetzt so früh schon für Bursa entschieden hat, kommt für mich überraschend“, sagte Ulms Manager Thomas Stoll in einer Mitteilung. Er hätte „ihm den Sprung in die NBA oder Euroleague mehr als gegönnt“, sagte Stoll.

Morgan war in der vergangenen Saison zum wertvollsten Spieler der Bundesliga gewählt worden. In 117 Pflichtspielen erzielte der 2,05 Meter große Morgan 1.849 Punkte und schnappte sich 738 Rebounds für ratiopharm Ulm. „Wir haben uns sehr weit gestreckt, konnten aber das finanzielle Angebot aus Bursa leider nicht matchen“, sagte Trainer Thorsten Leibenath zum Abgang von Raymar Morgan.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

Ratiopharm Ulm

Ob Spielberichte oder Transfergerüchte - auf dieser Seite erfahren Sie alle Neuigkeiten rund um den Ulmer Basketball-Bundesligisten.

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Drehleiter-Einsatz nach Sturm-Schäden

Mehr als 30 Einsätze wegen eines Sturmtiefs verzeichnete das Polizeipräsidium Ludwigsburg am Donnerstagmorgen in den Landkreisen Ludwigsburg und Böblingen zwischen 5.20 und 8 Uhr weiter lesen