Partner der

Saloniki zum Auftakt in der MHP-Arena

|

Für einen stimmungsvollen Auftakt der Gruppenspiele in der Champions League sorgt an diesem Dienstag das Heimspiel der MHP Riesen Ludwigsburg gegen PAOK Saloiniki aus Griechenland. Los geht es in der MHP-Arena um 20 Uhr. Vor der Premiere sorgten die Ludwigsburger Verantwortlichen noch für eine Überraschung: Rocky Trice kehrt zu den Riesen zurück und ist bereits gegen Saloniki spielberechtigt. Der 33-jährige US-Amerikaner spielt bereits zum dritten Mal für die MHP Riesen. In der Vorsaison brachte er es auf 10,8 Punkte pro Spiel und glänzte nachhaltig in den Playoffs gegen Ulm. Zwischen seinen beiden ersten Engagaments in Ludwigsburg spielte Trice zwischenzeitlich wieder in Polen, seit seinem Abschied von den Riesen im Mai 2017 war er vereinslos.

Die Ludwigsburger weisen angesichts des zu erwartenden großen Zuschauerandrangs am Dienstag auch durch Fans von PAOK darauf hin, dass es in der Arena erweiterte Sicherheitsbestimmungen mit erhöhten Kontrollen an den Eingängen geben wird.

Mit PAOK Saloniki stellt sich am ersten Champions League-Spieltag ein namhafter Traditionsklub aus Griechenland vor. Der Klub aus Thessaloniki konnte in seiner Historie zwei Meistertitel, drei Pokalsiege, sowie zwei Europapokalerfolge einfahren. In der abgelaufenen Spielzeit belegte PAOK den fünften Platz in der griechischen Liga.

Die MHP RIESEN gehen mit dem Schwung aus acht Siegen in das Duell mit PAOK. In der Qualifikation zur Champions League (sechs Erfolge) und auch in den ersten beiden Ligaspielen gewann das Team von Trainer John Patrick. Neu an der Seitenlinie ist Ilias Papatheodorou, der den langjährigen PAOK-Trainer Anastasios Markopoulos beerbte. Papatheodorou wurde zuletzt mit BC Astana kasachischer Meister und 2017 mit der U 20 Griechenlands Europameister. Er hat einen Kader mit einem Mix aus erfahrenen einheimischen Akteuren, einer Reihe Talente und vier US-Importspielern.

„Wir freuen uns auf einen Abend mit großartiger Atmosphäre. PAOK ist ein Verein mit viel Tradition und einer großen Fanbasis. Ich weiß, dass die Menschen in Saloniki sehr leidenschaftlich Basketball leben“, sagt Riesen-Coach Patrick.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

12,5 Jahre Haft: „Unglaubliche Dimension der Schrecklichkeit“

Der 40-jährige Spanier, der im Februar in Vaihingen seine beiden Kinder getötet haben soll, muss für 12,5 Jahre in Haft. Er soll zudem in eine geschlossene Psychiatrie. weiter lesen