Partner der

Riesen geben Seric eine Chance

|

Jugendnationalspieler Mateo Seric von der Porsche BBA erhält bei den MHP Riesen Ludwigsburg einen festen Vertrag. Seric unterschrieb für die Spielzeit 2017/2018. Aktuell macht der 2,04 Meter große Forward am Ludwigsburger Otto-Hahn-Gymnasium sein Abitur. In der vergangenen BBL-Saison und im Pokal kam Seric zu seinen ersten Einsätzen auf großer Bühne. Gespannt schaut der 18-Jährige auf die kommende Runde: „Es wird meine erste komplette Vorbereitung mit dem Profiteam sein. Ich freue mich sehr darauf, dass es bald endlich losgeht.“ Weiterhin zum Einsatz kommt Seric im Ludwigsburger BBA-Team (U-19-Bundesliga), das er als Kapitän anführt, sowie in der Regionalliga bei den BSG Baskets.

Erst 2013 ist der Youngster zum Basketball gekommen, entwickelte sich fortan rasant und schaffte binnen eines Jahres den Sprung in die deutsche U-16-Nationalmannschaft. 2015 gewann Seric mit der BBA die deutsche Meisterschaft in der Jugend-Bundesliga. Bevor er zum Basketball wechselte, spielte er sehr erfolgreich Tennis. Unter anderem wurde er baden-württembergischer Meister in der Altersklasse U 12.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Großes kreatives Potenzial

In der Städtischen Galerie sind gleich drei neue Ausstellungen zu sehen. Zur großen Austellung des Künstlerbundes Baden-Württemberg kommen zwei Einzelschauen. weiter lesen