Partner der

MHP Riesen finden sich plötzlich in der Favoritenrolle wieder

|
Riesen-Spielmacher D.J. Kennedy (rechts) bekommt es an diesem Mittwoch erneut mit dem Ulmer Raymar Morgan zu tun, diesmal in der heimischen MHP-Arena.  Foto: 

Mit dem 96:93-Überraschungssieg nach Verlängerung bei Ratiopharm Ulm haben die MHP Riesen Ludwigsburg zu Beginn des Playoff-Viertelfinales gleich ein Ausrufezeichen gesetzt. Vor dem zweiten Duell, das an diesem Mittwoch (20.30 Uhr) in der bereits ausverkauften MHP-Arena stattfindet, sind die Rollen plötzlich vertauscht: Jetzt ist nicht mehr der Hauptrundenprimus von der Donau in der Best-of-five-Serie favorisiert, sondern das Team aus der Barockstadt. Ludwigsburg hatte in der Abschlusstabelle eigentlich nur Rang acht belegt und war darum als Außenseiter in die Endrunde gestartet.

Der Heimvorteil spricht genauso für die Mannschaft um Kapitän David McCray wie die bisherige Saisonbilanz. Viermal sind die schwäbischen Rivalen in der laufenden Spielzeit bereits aufeinandergetroffen – zweimal in der Bundesliga-Hauptrunde, einmal im Pokal und zuletzt im ersten Viertelfinalduell. Dreimal hatte dabei Ludwigsburg das bessere Ende für sich. Die Riesen sind zu einem Ulmer Angstgegner geworden. Zumal sich Ratiopharm in Ludwigsburg ohnehin traditionell schwer tut: Von den vergangenen 13 Partien in der Barockstadt gingen elf verloren. Seit 1998/1999 standen sich beide Klubs 25 Mal gegenüber. Dabei gewann Ulm nur neunmal, Ludwigsburg bejubelte dagegen 16 Siege.

Johannes Thiemann will von derlei Statistiken und einer neuen Rollenverteilung allerdings nichts wissen. „Die Ulmer gehen sicher sehr heiß in das Spiel. Nach wie vor sind sie der Favorit. Wir müssen bereit sein und den Kampf von Anfang an annehmen“, sagt der 23 Jahre alte Riesen-Center, den das Playoff-Fieber bereits voll erwischt hat. „Ganz besonders freue ich mich auf die Atmosphäre mit den heimischen Fans in unserer Arena“, stellt Thiemann fest.

Der Viertelfinal-Auftakt stand am Samstag ganz im Zeichen der Offensive, während beide Mannschaften in der Abwehr schwächelten. In der punktreichen ersten Begegnung gab letztlich die Extraklasse der MHP Riesen bei den Distanzwürfen den Ausschlag. Rocky Trice avancierte mit seinen 25 Zählern und dem entscheidenden Dreier in der Verlängerung zum 96:93-Endstand zum Matchwinner. „Das ist das Schlüsselspiel in der Serie“, sagt John Patrick nun vor dem zweiten Duell. Der Ludwigsburger Trainer will mit seiner Mannschaft in eigener Halle unbedingt nachlegen, um so den Gegner im dritten Duell am Samstag (18 Uhr) in Neu-Ulm bereits ordentlich unter Druck zu setzen.

Patrick sieht bei seinem Team noch Luft nach oben, speziell in der Verteidigung. „Wir wollen uns gegenüber Spiel eins verbessern“, stellt der US-Amerikaner fest. „In den Playoffs geht es immer um Verbesserungen und Umstellungen. Gerade in der Defensive müssen wir einen besseren Job machen und zu unserem Spiel zurückkehren. Das Hin und Her ist nicht unser Stil.“

Um passend zu den Playoffs für eine gelbe Wand zu sorgen, haben die MHP Riesen Ludwigsburg ihre Fans aufgefordert, am Mittwoch in Gelb gekleidet in die MHP-Arena zu kommen. Vor dem Spiel sei eine Choreografie geplant, um das zweite Viertelfinale schon vor dem Tipoff stimmungsvoll zu eröffnen, heißt es in einer Mitteilung des Vereins. Das Spiel ist bereits ausverkauft. Telekom Basketball zeigt die Partie live im Internet. bz

www.telekombasketball.de

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

MHP Riesen

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Überall nur zufriedene Gesichter

Nach einer Woche Handball-WM der Frauen in Bietigheim-Bissingen fällt das Fazit von Funktionären, Organisatoren und Zuschauern durchweg positiv aus. weiter lesen