Partner der

MHP Riesen treffen auf Sarajevo

|
John Patrick freut sich auf die Duelle mit Sarajevo.  Foto: 

Der Traditionsklub Bosna Royal Sarajevo ist der Gegner der MHP Riesen Ludwigsburg in der ersten Runde der Qualifikation zur Basketball-Champions-League. Das ergab die Auslosung am Dienstag im „House of Basketball“ in Genf (Schweiz). „Wir sind sehr gespannt auf die Spiele. Persönlich war ich noch nie in Bosnien, aber es ist toll, an einem Ort mit einer solch langen Basketball-Tradition die europäische Saison zu beginnen“, kommentierte Riesen-Trainer John Patrick das Los.

Der Verein aus der bosnischen Hauptstadt ist amtierender Vizemeister seines Landes. In Hin- und Rückspiel spielen Ludwigsburg und Sarajevo um den Einzug in die zweite Qualifikationsrunde. Das Hinspiel findet am 19. September bei Bosna Royal Sarajevo statt, bereits zwei Tage später kommt es in der Ludwigsburger MHP-Arena zum Rückspiel. Die Anfangszeiten werden noch ermittelt. Infos zu Tickets folgen.

Cluj wartet in Runde zwei

Meistert Ludwigsburg die erste Hürde, kommt es in der zweiten Runde zu einem Duell mit dem rumänischen Meister Cluj-Napoca. Das Hinspiel findet in Ludwigsburg statt (24. September), das Rückspiel in fremder Halle (26. September). Setzen sich die MHP Riesen auch in der zweiten Quali-Runde durch, wartet in der dritten und entscheidenden Runde Basic-Fit Brüssel. Dann treten die Ludwigsburger zunächst daheim an (29. September), während das Rückspiel in Belgien ausgetragen wird (2. Oktober). „Unser Ziel ist es, während der Saison europäisch zu spielen. Um das zu schaffen, müssen wir die Qualifikationsrunden gewinnen“, stellt der Ludwigsburger Coach Patrick fest.

Gelingt den Riesen die Qualifikation für die Hauptrunde der Champions League, so spielen sie in der Gruppe B gegen folgende Teams: Gaziantep (Türkei), Chalon (Frankreich), Neptunas (Litauen), Teneriffa (Spanien), Ventspils (Lettland), Saloniki (Griechenland) und einem weiteren Qualifikanten (Keravnos, Avtodor Saratov, Mornar Bar oder Orlandina Basket).

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

MHP Riesen

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Der Protest ist gewollt

Direkte Demokratie und die Folgen: Das Ringen um Mehrheiten kann man auch verlieren, sagt Umweltminister Untersteller. weiter lesen