Partner der

Heute ist Weltkatzentag – Quiz, Tipps und Fakten

Seit Jahrhunderten werden Katzen verehrt. Im Netz sind sie die Stars. Tipps für das Zusammenleben mit dem Stubentiger und ein Quiz zu Katzen finden Sie hier.

|
Vorherige Inhalte
  • Eine Katze spielt mit der Kamera. 1/2
    Eine Katze spielt mit der Kamera. Foto: 
  • Beliebteste Haustiere in Deutschland 2016 sowie Umsatz mit Katzenfutter und sonstigen Bedarfsartikeln für Katzen im Vergleich zum Gesamtumsatz des Haustiermarktes. 2/2
    Beliebteste Haustiere in Deutschland 2016 sowie Umsatz mit Katzenfutter und sonstigen Bedarfsartikeln für Katzen im Vergleich zum Gesamtumsatz des Haustiermarktes. Foto: 
Nächste Inhalte

Am 8. August ist es wieder Zeit, des Deutschen liebstem Heimtier besondere Aufmerksamkeit zu widmen. Es ist Weltkatzentag. Seit Jahren liegen Katzen auf der Rangliste unangefochten an der Spitze. 13,4 Millionen haben 2016 in deutschen Haushalten gelebt, berichtet der Industrieverband Heimtierbedarf. Oder anders gesagt: Mehr als jeder fünfte Haushalt in Deutschland hat eine Katze. Mit 8,6 Millionen folgen Hunde erst in großem Abstand.

Von so viel Tierliebe profitiert natürlich auch die Wirtschaft: Gut 1,6 Milliarden Euro gaben die Deutschen voriges Jahr allein für Katzenfutter aus – und weitere 284 Millionen für Katzenstreu.

Kennen Sie sich mit Katzen aus? Testen Sie hier Ihr Wissen über den Stubentiger.

Lädt ...

Fünf Tipps für den Alltag mit Katze

Wer selbst eine Katze hält, merkt schnell, dass es im Alltag nicht nur um Kunststücke geht. Fünf Tipps für das Leben mit Katze:
Katzen im Urlaub: Innerhalb der Europäischen Union brauchen Katzen für Reisen den EU-Heimtierausweis, erklärt das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft. Den Ausweis gibt es beim Tierarzt. Außerhalb der EU gelten je nach Land unterschiedliche Regeln, Informationen dazu gibt es bei Botschaften und Fremdenverkehrsämtern.
Alte Katzen: Je älter eine Katze wird, desto wichtiger wird der regelmäßige Besuch beim Tierarzt. Ab einem Alter von neun Jahren ist es zum Beispiel wichtig, mindestens einmal jährlich den Blutdruck zu prüfen, rät der Bundesverband Praktizierender Tierärzte. Denn Bluthochdruck ist bei älteren Katzen weit verbreitet und kann unbehandelt zu Blindheit oder Organschäden führen.
Wohnungskatzen vor der Haustür: Nicht nur Hunde können an die Leine genommen werden – auch für Wohnungskatzen ohne echten Auslauf kann ein Spaziergang in einem speziellen Geschirr eine Bereicherung sein, erklärt der Deutsche Tierschutzbund. Damit das klappt, sollten Halter ihre Katzen aber am besten schon in jungen Jahren daran gewöhnen.
Katzen und Hunde in einer Wohnung: Ja, das geht – unter Umständen. Dauerhaft klappt das Zusammenleben der ungleichen Vierbeiner aber nur, wenn beide Tiere gut erzogen sind. So müssen sie im Ernstfall zum Beispiel auf Kommandos reagieren, erklärt der Tierschutzbund. Außerdem sollten beide Tiere Rückzugsorte haben, an denen der Mitbewohner nichts verloren hat, das Katzenklo zum Beispiel.
Umzug mit Katze: Eine vertraute Umgebung ist für Katzen wichtig. Deshalb sollten Halter nach einem Umzug darauf achten, dass die Katze sofort von gewohnten Gegenständen und Gerüchen umgeben ist, empfiehlt die Zeitschrift „Ein Herz für Tiere“: Kratzbrett, Spielsachen, Napf und Schlafkörbchen sollten in der neuen Wohnung sofort bereitstehen.

Lesen Sie auch: So süß! Die schönsten Bilder und Videos zum Weltkatzentag

Im Internet ist jeder Tag Weltkatzentag

Ihren Siegeszug haben Katzen den Mitmach-Plattformen des Webs zu verdanken. Fotos der Stubentiger sind seit Jahren wesentlicher Bestandteil der Internet-Kultur. Sie zeigen die Haustiere oft in witzigen Situationen: Katzen lassen sich von Schildkröten durch die Gegend tragen, schlecken Wasser aus dem laufenden Hahn oder versagen kläglich beim Sprung von Autodach auf Garagentor.

Katzenbilder liefern zudem vortreffliche Vorlagen für Memes. Die sind eine Art Insiderwitz mit Mitmacheffekt: Abstruse oder lustige Bilder werden mit einen Text in Großbuchstaben versehen und im Netz geteilt. Die Vorlagen werden immer wieder abgewandelt und weiterverbreitet. Die Webseite Know Your Meme zählt mehr als 180 Einträge für Katzen-Memes. Eines der bekanntesten sind die „Lolcats“, die mit ihrem grammatikalisch falschen Text weit über die Meme-Kerngruppe der Forenbenutzer hinaus verwendet werden.

„Lolcats waren die ersten Memes, die wirklich in die Mainstream-Kultur hinübergeschwappt sind“, sagte Kate Miltner auf der Netzkonferenz Republica vergangenes Jahr in Berlin. Miltner ist Expertin für Katzenfotos: Sie schrieb darüber an der renommierten London School of Economics ihre Masterarbeit.

Folglich hat sie eine These, warum gerade Katzen so beliebt sind. „Wir lachen praktisch über uns selbst mittels der Lolcats.“ Wer traurig, aufgebracht oder verkatert ist, kann das mithilfe des passenden Katzenbildes darstellen. „Menschen nutzen Lolcats, um ihre Gefühle auszudrücken“. Vorlagen liefern die Vierbeiner genug. „Wenn Katzen sich einfach wie Katzen verhalten, aber dabei wirken wie Menschen, ist das wirklich reizvoll.“

via GIPHY

Einige Katzen haben ihren Online-Erfolg sogar in die Offline-Welt getragen. Das berühmteste Beispiel ist Grumpy Cat, eine dauerhaft mürrisch dreinschauende Katze aus den USA. Ihr Siegeszug geht auf ein Foto zurück, das der Bruder der Besitzerin auf der Diskussionsseite Reddit veröffentlichte. Der Spitzname ist Programm: Grumpy heißt auf Englisch grummelig. „Einmal hatte ich Spaß. Es war schrecklich“, wird Grumpy Cat in einer Abwandlung des Bildes in den Mund gelegt. Mittlerweile trat die Katze bei den MTV Music Awards auf, es gibt ein Buch über sie.


Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden

Süße Bilder von Katzen

Am 8. August ist der Weltkatzentag. Eine Bildergalerie nur den süßen Vierbeinern...

Galerie öffnen
Themenschwerpunkt

Quiz-Sammlung für Rätselfreunde

Wie gut kennen Sie sich mit bestimmten Themen aus? Fragen aus den unterschiedlichsten Bereichen haben wir in der SWP-Quiz-Sammlung. Also los - Testen Sie ihr Wissen!

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Großes kreatives Potenzial

In der Städtischen Galerie sind gleich drei neue Ausstellungen zu sehen. Zur großen Austellung des Künstlerbundes Baden-Württemberg kommen zwei Einzelschauen. weiter lesen