Partner der

Vom ich zum sie: Perspektivwechsel dient als Seelentröster

|
BEACHTEN: NPG-LIZENZ vodka wodka schnaps spirituose alkohol getränk hand trinken trinker trinkt prost glas schnapsglas 292748972 Download am 2017 für POLI 1 / Bunte Foto: © Jesus Cervantes/Shutterstock.com © Jesus Cervantes/Shutterstock.com  Foto: 

Ich bin so doof, wie konnte ich bloß? Ja, so reden wir mit uns selber. Sich schön runter machen, wenn es stressig wird oder einem etwas Unangenehmes widerfährt. Dabei ist es doch so einfach, sich zu entspannen und wieder selbst lieb zu haben. Statt sich mit Schnaps alles schön zu trinken, hilft es, sich in der dritten Person anzusprechen. Das mag nach gespaltener Persönlichkeit klingen. Doch diese These wurde tatsächlich von US-Forschern an der Universität Michigan mit Hilfe einer Studie belegt.

Ein Beispiel: Sie streiten sich mit Ihrem Partner. Ihr Gefühlsspeicher gleicht einem Schnellkochtopf. Der emotionale Druck steigt, es ist kein Ventil da, Sie stehen kurz vor der Explosion. Und dann sagen Sie: Warum ist Petra (also das sind Sie) denn so sauer? Was hat sie (also Ihnen) so verletzt? Das, so der Psychologe Jason Moser, kühlt ab. Denn Petra distanziert sich von sich. Sie schafft gefühlsmäßige Distanz, spricht gewissermaßen mit einer fremden Person.

Die Forscher versetzten Testpersonen in stressige Situationen oder forderten sie dazu auf, sich an solche Begebenheiten zu erinnern. Dann sprachen sie sich mit „ich“, in der zweiten Person mit „du“, oder eben in der dritten Person an. Dabei wurden ihre Gehirnströme gemessen. Und siehe da: Der Stress verpufft. Wie von Zauberhand.

Irgendwie will ich, also sie, das doch nicht so richtig glauben. Muss sie wohl erst noch üben.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Für Genossenschaftler günstige Mietwohnungen

Kaltmieten von weniger als acht Euro pro Quadratmeter in einer renovierten Wohnung gibt es im Landkreis – aber mit Glück. weiter lesen