Partner der

Jo Nesbø fürchtet sich bei Horrorfilmen

|
Vor 20 Jahren startete Jo Nesbø seine Roman-Reihe um den Mordermittler Harry Hole. Foto: Alejandro Garcia  Foto: 

In seiner millionenfach verkauften Harry-Hole-Serie hat er einige sehr furchterregende Thriller geschrieben - doch privat scheut Krimiautor Jo Nesbø (57) vor Schreckensbildern zurück.

„Ich kann zum Beispiel keine Horrorfilme sehen“, sagte der Norweger der Deutschen Presse-Agentur in Oslo. „Neulich habe ich aus Versehen in einen reingeschaltet. Ich habe mich wegdrehen müssen und - die Fernbedienung weit von mir gestreckt - umgeschaltet. Aber die zehn Sekunden waren schon zu viel.“

Er habe manchmal „Angst vor meiner eigenen Fantasie“, bekennt Nesbø. Diese Fantasie wird von Krimilesern weltweit seit nunmehr 20 Jahren geschätzt - 1997 startete der frühere Rockmusiker und Finanzanalyst die Roman-Reihe um den alkoholgefährdeten Mordermittler Harry Hole. Der elfte Band „Durst“ ist soeben auf Deutsch erschienen.

Und im Oktober kommt mit „Schneemann“ die erste Verfilmung eines Harry-Hole-Buchs in die Kinos, mit Michael Fassbender (40) in der Rolle des Osloer Hauptkommissars. Nesbø zeigt im dpa-Interview eher wenig Interesse an dem Filmprojekt von Regisseur Tomas Alfredsson („Dame, König, As, Spion“): „Nein, das habe ich hinter mir gelassen. Der Roman ist geschrieben, und daher bin ich fertig mit dem 'Schneemann'. Ob mehrere Verfilmungen geplant sind, weiß ich nicht.“

Ullstein-Verlag

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Für Genossenschaftler günstige Mietwohnungen

Kaltmieten von weniger als acht Euro pro Quadratmeter in einer renovierten Wohnung gibt es im Landkreis – aber mit Glück. weiter lesen