Partner der

Züge nach Berlin auch zu Wochenbeginn noch mit Verspätungen

|
Ein fahrender Zug ist zu sehen. Foto: Federico Gambarini/Archiv  Foto: 

Reisende aus Baden-Württemberg mit dem Ziel Berlin müssen zu Wochenbeginn weiterhin mehr Zeit einplanen. Wie eine Bahnsprecherin am Sonntag sagte, fahren die Fernzüge von Hannover auf einer Umleitung über Braunschweig in die Bundeshauptstadt. Dadurch verzögere sich die Ankunft dort um 30 bis 45 Minuten. Bis Hannover verkehrten die Fernzüge von Stuttgart und Mannheim aber regulär. Sturmtief „Xavier“ hatte in der vergangenen Woche zahlreiche Bahnstrecken im Norden Deutschlands stark beschädigt. Die Bahn hofft jedoch, dass die Aufräumarbeiten größtenteils Anfang der neuen Woche abgeschlossen sind.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Wenn ein Rollator oder Badewannenlift nötig wird

Wenn Senioren krank oder unbeweglicher werden, lässt man sie nicht alleine. weiter lesen