Partner der

Mehr als 3000 Dirndl-Trägerinnen bei Weltrekordversuch

|

Das Ziel sei gewesen, den Dirndl-Rekord aus dem oberschwäbischen Bad Schussenried mit bisher 2865 versammelten Frauen im Dirndl zu knacken. Nun habe man sogar viel mehr erreicht. Frauen der verschiedensten Altersklassen hätten teilgenommen. Auch die Vielfalt der Kleider sei enorm gewesen: "Vom modernen, knielangen Dirndl bis zur traditionellen Tracht war alles dabei", sagte die Sprecherin.

Die Allgäuer Festwoche startete am Wochenende zum 67. Mal. Mit etwa 100 000 Messebesuchern und 80 000 Abendgästen gehört sie nach Veranstalterangaben zu den größten regionalen Verbrauchermessen in Deutschland. Bis zum 21. August wollen rund 400 Aussteller ihre Produkte und Dienstleistungen präsentieren. Mit der Messe verbunden ist ein Volksfest mit kulturellem und sportlichem Unterhaltungsprogramm.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Großes kreatives Potenzial

In der Städtischen Galerie sind gleich drei neue Ausstellungen zu sehen. Zur großen Austellung des Künstlerbundes Baden-Württemberg kommen zwei Einzelschauen. weiter lesen