Partner der

Karlsruhe erteilt Brücke Absage

|

OB Frank Mentrup hat den Planungen zum Bau der zweiten Rheinbrücke zum pfälzischen Wörth eine klare Absage erteilt. "Wir als Stadt Karlsruhe haben dafür kein Verständnis", sagte der Rathauschef (SPD) am Dienstag auf dem Erörterungstermin für das umstrittene Projekt. Die Stadt werde alles tun, die bisherigen Planungen zu verhindern. Mentrup argumentierte, die Brücke bringe auf badischer Seite keine Verbesserung der Verkehrssituation. Außerdem seien umweltschonendere Alternativen nicht ausreichend geprüft worden.

Die alte Rheinbrücke zwischen Karlsruhe und Wörth ist die einzige Ost-West-Verbindung für den Wirtschaftsraum Südpfalz, Mittlerer Oberrhein und Nordelsass. Werktags überqueren pro Tag 80 000 Fahrzeuge die Brücke, konzipiert war sie für 33 000. Bis 2025 sollen es knapp 100 000 Autos sein. Die neue Brücke soll 1,4 Kilometer nördlich der bestehenden entstehen und rund 107 Millionen Euro kosten. Finanziert wird das Projekt vom Bund.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Evangelische Kirche: 61 Millionen Euro an Steuereinnahmen im Kreis

Nur in Stuttgart hat die evangelische Kirche in Baden-Württemberg mehr Kirchensteuer eingenommen als im Landkreis Ludwigsburg, vermeldet das Statistische Landesamt. weiter lesen