Partner der

Forscher: Schwangere beeinflussen Gesundheit ihres Kindes

|
Eine junge Frau hält ihren Babybauch. Foto: Maurizio Gambarini/Archiv  Foto: 

Werdende Mütter können laut Experten ihr Kind bereits während der Schwangerschaft vor Übergewicht und Diabetes schützen. Schleichen sich bei der Ernährung früh Fehler ein, könne das Kind Fehlfunktionen und chronische Krankheiten entwickeln, die lebenslang bestehen, warnte Professor Peter Grimm von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) vor einer Fachtagung an der Universität Hohenheim am Donnerstag in Stuttgart. Wie wird das Baby Zucker verwerten? Wie Fette im Körper speichern? Die Forschung belege: Wie die Organe des Kindes künftig funktionieren, legt schon die Ernährung der Mutter in der Schwangerschaft mit fest.

Infos Deutsche Gesellschaft für Ernährung

Ernährungstipps für Schwangere

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Großes kreatives Potenzial

In der Städtischen Galerie sind gleich drei neue Ausstellungen zu sehen. Zur großen Austellung des Künstlerbundes Baden-Württemberg kommen zwei Einzelschauen. weiter lesen