Partner der

Arabisches Filmfestival: Mehr als 100 Filme an neun Tagen

|

Beim arabischen Filmfestival in Tübingen sind von diesem Freitag an mehr als 100 Filme zu sehen. Bis zum 14. Oktober werden Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme aus Ägypten, Algerien, Syrien, den Vereinigten Arabischen Emiraten und anderen Ländern gezeigt. Werke von Frauen machen die Hälfte des Programms aus und geben den Veranstaltern zufolge Einblick in deren Träume und Lebenswirklichkeiten. Regional legen die Festivalmacher den Fokus auf Filme aus Algerien. Das Arabische Filmfestival wird seit 2005 vom Verein Arabischer Studenten und Akademiker Tübingen veranstaltet. Die Organisatoren wollen damit zur Verständigung zwischen den unterschiedlichen Kulturen und Religionen beitragen.

Arabisches Filmfestival

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Evangelische Kirche: 61 Millionen Euro an Steuereinnahmen im Kreis

Nur in Stuttgart hat die evangelische Kirche in Baden-Württemberg mehr Kirchensteuer eingenommen als im Landkreis Ludwigsburg, vermeldet das Statistische Landesamt. weiter lesen