Partner der

WOCHENEND-TIPPS

|
Die Grabkapelle.  Foto: 

Nostalgie auf der Solitude

Beim "Solitude Revival" 2015 gehen an diesem Wochenende 350 historische Fahrzeuge an den Start, darunter hochkarätige Rennwagen und Rennmotorräder. Im Eventzentrum Glemseck, einer extra für die Veranstaltung errichteten Zeltstadt, präsentieren sie sich dem Publikum. Anders als im Museum können Besucher die antiken Flitzer jetzt in Bewegung bewundern - bei der Fahrt über den Solitudering. Organisiert wird das Event alle zwei Jahre vom gleichnamigen Verein, der an die legendären Rennen früherer Jahre erinnern will. Los geht's heute um 14 Uhr, Samstag und Sonntag 9 bis 18 Uhr. Karten über Easyticket oder an der Tageskasse.

www.solitude-revival.org

Zweite Schmuddel-Tafel

Mitten im Rotlichtviertel wird am kommenden Samstag getafelt. Die Freunde der Altstadt laden unter dem Motto "Stuttgarts historisches Zentrum darf nicht vor die Hunde gehen!" zum zweiten Schmuddel-Bankett in der Leonhardsstraße ein. An einem langen Tisch sollen bis zu 200 Personen Platz finden. Bezirksvorsteherin Veronika Kienzle führt durch das Viertel, das von Prostitution stark geprägt ist. Dazu gibt's jede Menge Livemusik.

www.stuttgart.de

Latino-Klänge Open Air

Im Schwabengarten in Leinfelden findet heute Abend der "Sommernachtstraum" statt. Für die passenden Rhythmen soll die Band "Aqua Loca" sorgen, die sich auf Latino-Klänge spezialisiert hat. Los geht's um 18.30 Uhr.

www.schwabengarten.com

Leinwand und Spiegel

Das Kunstmuseum zeigt ab heute Carsten Nicolais Videoinstallation "unidisplay", bei der mit einer riesigen Leinwand und zwei Spiegeln sich rhythmisch bewegende neue visuelle Formen erzeugt werden. Abends um 19 Uhr trifft Nicolai auf die Direktorin des Kunstmuseums, Ulrike Groos, sowie den Intendanten des Schauspiels Stuttgart, Armin Petras. Gemeinsam gehen sie der Frage nach, wie Bildende und Darstellende Kunst aufeinander reagieren können. Tags drauf führt Nicolai unter seinem Pseudonym "alva noto" auf dem Kleinen Schlossplatz eine Performance auf, die seine Präsentation ergänzt. Beginn: 22 Uhr.

www.kunstmuseum-stuttgart.de

Gospel an der Grabkapelle

Vor der Grabkapelle auf dem Württemberg findet am Sonntag ein "Treppenkonzert" statt. Der 60-köpfige Chor "Go4Gospel" wird ab 15.30 Uhr neue und alte Gospelsongs präsentieren.

www.schloesser-und-gaerten.de

Breakdance und Bach

Nach vier Jahren auf Welttour kehrt die Show "Red Bull Flying Bach" der vierfachen Breakdance-Weltmeister "Flying Steps" nach Deutschland zurück: Am Samstag tanzt die Truppe in der Liederhalle zu Johann Sebastian Bachs "Wohltemperiertem Klavier". Los geht's um 21 Uhr.

www.liederhalle-stuttgart.de

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Tatort-Musik dank der Bietigheimer Musikschule

Ehemalige Schüler aus dem Kreis, die ehemals an lokalen Musikschulen unterrichtet wurden, haben es geschafft, und sind professionelle Musiker geworden. Ein Überblick. weiter lesen