Partner der

Kultur

01. August 2017

Jeanne Moreau gestorben

Femme fatale und Komödiantin: Jeanne Moreau spielte nie für ihre Karriere, sondern „um einen Schritt mehr ins Leben zu setzen“. Nun ist sie mit 89 Jahren gestorben. mehr

Camp-Festival in Sofia

Spannende audiovisuelle und getanzte Projekte auch aus dem Land beim Creative Arts and Music Project in Sofia. mehr

31. Juli 2017

Kloster Maulbronn: Paradies und Paukerhölle

Serie „Welterbe in Deutschland“: Das Kloster Maulbronn nahe Pforzheim steht seit 1993 auf der Liste der Unesco. Hölderlin und Hesse gingen dort zur Schule. mehr

Harold Pinters „Die Geburtstagsfeier“ in Salzburg

Andrea Breths Neuinszenierung von Pinters Horrorkomödie „Die Geburtstagsfeier“ kommt bei den Salzburger Festspielen nicht in Fahrt: recht flauer Applaus im Salzburger Landestheater. mehr

Das neue Album von Arcade Fire

Bei der kanadischen Band sind die Erwartungen hoch. „Everything Now“ liegt zwischen Offenbarung und Offenbarungseid. mehr

29. Juli 2017

„Parsifal“ in Bayreuth

Der runderneuerte Bayreuther „Parsifal“ von Uwe Eric Laufenberg kommt beim Publikum gut an. mehr

Festspiele: Mozart und Mandela

Peter Sellars inszeniert in Salzburg mit Mozarts „La clemenza di Tito“ eine große Gutmenschen-Oper. Dirigent Teodor Currentzis ist der Star des Abends. mehr

Neues vom bekanntesten Edinburgher: 30 Jahre John Rebus

Rebus muss sich das Rauchen abgewöhnen. Dazu braucht der bekannteste fiktive Bürger der schottischen Hauptstadt Ablenkung. Die liefert dem Pensionär ein neuer Mord. mehr

Ein Windhund in Uniform

Die Balance zwischen Humor und Spannung ist perfekt. Mit „Schwarzwasser“ legt Andreas Föhr einen neuen Krimi mit seinem schrulligen Ermittlerpaar Clemens Wallner und Leonhardt Kreuthner vor. mehr

Der neue Roman von Doris Knecht

Viel Küchenpsychologie und eine Sprache aus dem Geist der Kolumnen: Der Roman „Alles über Beziehungen“ von Doris Knecht. mehr

28. Juli 2017

Kino: Neues vom „Planet der Affen“

Seit fast einem halben Jahrhundert thematisieren die „Planet der Affen“-Filme die Frage, was den Mensch zum Menschen macht – und ob er nicht auch nur ein Tier ist. mehr

Stadt prüft Ausweichspielort am Eckensee

Die Stuttgarter Oper wird saniert. Jetzt untersucht die Stadt eine mögliche Interimslösung ganz in der Nähe. mehr

27. Juli 2017

Reto Bieri und die „Spielbox“ auf dem „Davos Festival“

Reto Bieri, der Intendant des „Davos Festival – Young Artists in Concert“, stellt die „Spielbox“ vor. mehr

„Meistersinger“: Lebkuchen bei Wagners

Barrie Kosky inszeniert die „Meistersinger“ in Bayreuth als böse Comedy über das Leben und Wirken Richard Wagners. Dirigent Philippe Jordan muss im Festspielhaus auch Buhs einstecken. mehr

26. Juli 2017

Sie sticht die Jungen locker aus

Die Schauspielerin Hannelore Elsner wird heute 75. Sie ist im Fernsehen immer noch ein Publikumsmagnet und sticht die Jungen locker aus. mehr

Gefühlvolles Klangfest: Rossini im Theater Weißenhorn

Im Historischen Theater Weißenhorn ist ein bravourös gesungener Rossini zu hören. Die Opernsoiree ist ein gefühlvolles Klangfest der Stimmen. mehr

Erinnerung an Christoph Probst

Eine Konzertlesung in der Martin-Luther-Kirche erinnert an Christoph Probst, ein von den Nazis hingerichtetes Mitglied der Widerstandsbewegung „Weiße Rose“. mehr

Bayreuther Festspiele ehren Wieland Wagner

Zum 100. Geburtstag von Wieland Wagner darf beim Festakt im Allerheiligsten der Wagnerianer auch Musik aus dem „Wozzeck“  sowie Verdis „Otello“ erklingen. mehr

Rodney Graham: Cowboy und andere Rollen im Burda-Museum

Rodney Graham lädt im Museum Frieder Burda in seine Leuchtkästen ein, in denen er den Cowboy und andere Rollen verkörpert. mehr

25. Juli 2017

Christoph Sonntag: Schwäbisch, ambitioniert, multimedial

Schwäbisch, ambitioniert, multimedial: Christoph Sonntag spricht und predigt auf der Blaubeurer Sommerbühne über Trends und mehr. mehr

Abschluss des Colours-Festival mit Schwanensee und Jazz

Zum Finale des Colours-Festival in Stuttgart trifft eine Schwanensee-Saga aus Irland auf eine jazzige Lehrstunde auf Belgien. Ein Abschluss mit ganz großer Kunst. mehr

24. Juli 2017

„Kevin - Allein zu Haus“-Schauspieler John Heard ist tot

Der aus weit über 100 Filmen und TV-Produktionen bekannte Amerikaner John Heard ist tot. mehr

Tübinger Kunsthalle zeigt Werke der iranischen Künstlerin Shirin Neshat

Die Tübinger Kunsthalle stellt zur Zeit Werke der iranischen Künstlerin Shirin Neshat aus, die auch bei den Salzburger Festspielen mitwirkt. mehr

Der neue Salzburger „Jedermann“

Der österreichische Regisseur Michael Sturminger hat in Salzburg Hugo von Hofmannsthals Festspiel-Dauerbrenner „Jedermann“ einer radikalen Neudeutung unterzogen. mehr

22. Juli 2017

Musikwelt nach Tod von Linkin-Park-Sänger Bennington geschockt

Gerichtsmediziner gehen von einem möglichen Suizid des Sängers der Band Linkin Park aus. mehr

Thriller-Autor Don Winslow: „Solange es Armut gibt, gibt es Verbrechen“

Don Winslow spricht über Korruption in seiner Heimat New York, das Comeback der Mafia, die Legalisierung von Drogen und seinen neuen Thriller „Corruption“. mehr

Verzweifelte Liebe in flammender Miniaturwelt: Bregenz zeigt „Moses in Ägypten“

Die niederländische Regisseurin Lotte de Beer glückt bei den Bregenzer Festspielen ein überraschender „Moses in Ägypten“ von Rossini. mehr

Street Photography von Martina Dach: „Ich will Menschen zeigen“

Die langjährige Pressefotografin Martina Dach zeigt im Ulmer Stadthaus Impressionen in Schwarz-Weiß aus ihrem Alltag und von Reisen. mehr

21. Juli 2017

Konzert zum Schwörwochenende: Philipp Poisel singt, als gäb’s kein Morgen mehr

Liedermacher Philipp Poisel trifft am Freitagabend die Herzen von 3500 Zuhörern auf dem Münsterplatz und sorgt für einen stimmungsvollen, energiegeladenen Auftakt des Schwörwochenendes. mehr

Spektakuläre „Carmen“ am Bodensee

Dauerregen bei der Premiere, aber die Inszenierung der „Carmen“ auf der Bregenzer Seebühne spielt sowieso mit und im Wasser. Viel Beifall für tapfere Akteure. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo