Partner der

Schüler organisieren Berufe- und Studienmarkt

Das gibt es in der Form in der Region wohl kaum ein zweites Mal. Schülerinnen und Schüler des Stromberg-Gymnasiums in Vaihingen organisieren in Eigenregie einen Berufe- und Studienmarkt für Schüler aus den Jahrgangsstufen neun und zehn - und haben damit durchschlagenden Erfolg.

|

Das gibt es in der Form in der Region wohl kaum ein zweites Mal. Schülerinnen und Schüler des Stromberg-Gymnasiums in Vaihingen organisieren in Eigenregie einen Berufe- und Studienmarkt für Schüler aus den Jahrgangsstufen neun und zehn - und haben damit durchschlagenden Erfolg. Rund 140 interessierte Schüler kamen diese Woche zu der Abendveranstaltung, bei der zunächst Studierende unterschiedliche Studiengänge vorstellten. Dabei ging es um Inhalte, Studienvoraussetzungen und Berufsperspektiven. Im Anschluss waren die Praktiker aus dem Berufsleben an der Reihe. In Einzelgruppen konnten sich die Zehntklässler über Ausbildungsmöglichkeiten, freie Stellen und Zugangsbedingungen verschiedener Berufe informieren. Die Palette reichte dabei von medizinischen Berufen bis zu Polizei und Medien. Über den Beruf des Journalisten informierte BZ-Chefredakteur Andreas Lukesch.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Ein stabiler Ausbildungsmarkt

Aufs Ganze gesehen, sieht es gut aus auf dem Ausbildungsmarkt im Landkreis. Nachwuchssorgen gibt es im Handwerk – und in einem Beruf, der eigentlich nicht unbeliebt ist. weiter lesen