Partner der

OGV Horrheim reist nach Budapest

Der jüngste Vereinsausflug hat die Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins Horrheim nach Budapest geführt.

|

Der jüngste Vereinsausflug hat die Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins Horrheim nach Budapest geführt. Am ersten Tag starteten die Reisenden zur Startrundfahrt durch Buda und Pest, wobei sie die Fischerbastei, die St.-Stephans-Basilika, das Burgviertel, den Gellertberg und Heldenplatz besichtigten. Zur Mittagspause machten sie einen Bummel durch die Fußgängerzone und die Markthalle. Anschließend fuhren die Horrheimer zum Sissi-Schloss Gödöllö. Abends ging es in ein Strudelhaus in Budapest, wo ihren die Kunst der Strudelherstellung gezeigt wurde. Ein paar Mitglieder durften auch Hand anlegen. Zum Abschluss des Tages stand noch eine Nachtfahrt mit dem Bus auf dem Programm.

Tags drauf war die Pusta das Ausflugsziel mit dem Pferdehof und Freizeitpark Bodor Major, wo die Schwaben einen zünftigen Tag mit Folklore, Reiterspielen und einheimischem Essen erlebten. Der nächste Tag begann mit der Fahrt zum Donauknie nach Szentendre und einem kurzen Stadtrundgang inklusive Besuch des Margit-Kovacs-Keramikmuseums. Anschließend ging es weiter nach Visegrad in das Renaissance-Restaurant zu einem Rittermahl. Gut gestärkt ging es weiter nach Esztergom zur Besichtigung der Basilika.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Jamaika-Kater der Kandidaten

Die Bundestagskandidaten im Wahlkreis Neckar-Zaber kommentieren gescheiterte Regierungsbildung aus Union, Grünen und FDP. Nur einer freut sich. weiter lesen