Partner der

Notizen vom 24. Oktober 2014

Feier zum Jubiläum Die 1414 errichtete Herrenküferei ist seit 1969 im Besitz der Stadt Markgröningen. Das 600-Jahr-Jubiläum wird mit zwei Jubiläumsabenden gefeiert. Die Jubiläumsabende am 31. Oktober und 1.

|

Feier zum Jubiläum

Die 1414 errichtete Herrenküferei ist seit 1969 im Besitz der Stadt Markgröningen. Das 600-Jahr-Jubiläum wird mit zwei Jubiläumsabenden gefeiert. Die Jubiläumsabende am 31. Oktober und 1. November beginnen um 19 Uhr mit einem Empfang von Bürgermeister Rudolf Kürner im mittelalterlichen Rathaus. Danach serviert der Gastkoch Bernhard Diers ein Fünf-Gänge-Menü in "Maiers Herrenküferei". Begleitend dazu werden zwei besondere Winzer ihre Weine anbieten.

Tanz im Kulturhaus

An diesem Samstag steigt im Kulturhaus in Großsachsenheim ab 20 Uhr zum 14. Mal die "Oldie Night", bei der zu Rock, Pop, RocknRoll, Disco oder Schlager der DJs von "Soundcontrol" getanzt werden kann. Die Gäste bekommen eine Wunschliste zu Beginn des Abends ausgeteilt und dürfen sich ihre persönlichen Lieblingshits wünschen. Karten gibt es im Vorverkauf bei Schreibwaren Bader, Schreibwaren Buntstift in Hohenhaslach und unter Telefon (07147) 33 34.

Party an Halloween

In Markgöningen wird eine "Highway to Halloween"-Party mit der AC/DC-Coverband "The Jack" in der Stadthalle ausgerichtet. Veranstalter ist der Musikverein Stadtkapelle Markgröningen. Beginn ist um 20 Uhr. Ab 21 Uhr spielt die Vorband "The Boneretors". Eintritt ab 18 Jahren, Verkleidungen erwünscht. Karten für zehn Euro gibt es im Vorverkauf im Schuhhaus Ilg und im Salon Erfle sowie in der Pizzeria DaNina.

Vater und Tochter

"Mut zum Sein" ist der Titel des aktuellen Konzertprogramms von Martin Pepper, der gemeinsam mit seiner Tochter Jennifer am Samstag, 25. Oktober, ab 19.30 Uhr in der Friedenskirche in Vaihingen mit Lobpreisliedern auftreten wird.Sängerherbst steht bevor

Der Männerchor Eintracht Kleinsachsenheim feiert wieder seinen traditionelles Sängerherbst - dieses Jahr zum ersten Mal zusammen mit dem Männerchor des Liederkranzes Löchgau. Seit Januar haben sich die beiden Chöre zur Singgemeinschaft zusammengeschlossen. Im 14-tägigen Wechsel finden in Kleinsachsenheim sowie in Löchgau die Chorproben unter der Dirigentin Jenia Keller statt. Als Gastchor für diesen Abend wurde aus Löchgau "Opus 3" eingeladen. Angekündigt werden unter anderem Seemannslieder in Begleitung von Adolf Dürr mit seinem Akkordeon. Der Termin: Samstag, 8. November, ab 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle. Saalöffnung mit Bewirtung: 18 Uhr.

Termine im Februar

Gleich zweimal waren sie ausverkauft, die jüngsten Auftritte von Elsbeth und Alois Gscheidle mit ihrem neuen Programm "Um Himmels Willa" auf der Theaterbühne des Beutelkastens in Sersheim. Sie eröffneten gleichzeitig die diesjährige Herbstsaison auf der Sersheimer Kleinkunstbühne. Am 25. und 26. Februar sind sie wieder im Beutelkasten zu Gast.

Umzug Zentraler Service

Am Montag, 27., und Dienstag, 28. Oktober, findet der Umzug des Teams Zentraler Service - allgemeine Verwaltung und Geschäftsstelle Gemeinderat - aus Sachsenheim statt. Im Zuge der Verlagerung des Bürgerservice werden die bislang vom Zentralen Service genutzten Räume im Wasserschloss aufgegeben und neuen Räume im ersten Obergeschoss des Gebäudes Äußerer Schloßhof 3 bezogen. Aufgrund des Umzugs ist der Zentrale Service an beiden geschlossen.

Konzert zugunsten Orgel

Die evangelische Kirchengemeinde Unterriexingen richtet ein Benefizkonzert für die Orgel-Renovierung am Sonntag, 2. November, ab 17 Uhr in der Dorfkirche aus. Aufgeführt werden Werke verschiedener Komponisten wie Abel, Bach, Jones, Fietz, Kern, Reger, Rinck, Schubert oder Vivaldi. Das Programm aus vielen Epochen und unterschiedlichen Stilen wird gestaltet von Brigitte Brose, Michael Glora und Wolfgang Weber (Orgel), Alexander Iavlov (Violine), Christa Kuhnert (Flöte), Alice Weber (Mandoline), einem Bläserquartett des Posaunenchors, dem Gesangsquartett "Oktäfele und Freunde", dem Gesangverein Eintracht und dem Männerchor Unteres Enztal. Der Eintritt ist frei. Spenden fließen in die geplante Renovierung der historischen Orgel.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Partner der

Bietigheimer eine Runde weiter

Pishtar Dakaj hat mit seinem Gesang bei der Sendung „The Voice of Germany“ die Juroren überzeugt. weiter lesen